Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Forumfrage

    Forumfrage Neuling

    Ich arbeite erste seit neuestem mit Windows Professional 7. Ich habe mir ein eigenes Bild als Desktophintergrund eingefügt und es auf "Anpassen" gesetzt, weil es nicht dem Bildschirm-Seitenverhältnis entspricht. Nach dem Neustart wird das Bild jedesmal auf Vollbild und somit verzerrt dargestellt. Das erneute Einstellen über die Desktopeinstellungen bleibt - obwohl aus der Liste auswählbar - ohne sichtbaren Erfolg.
    Zudem habe ich schon mehrfach das Spiel durch, das Bild aus dem temp-Verzeichnis und das Thema unter ...User/appdata/...zu löschen. Und trotzdem bleibt das verzerrte Bild stehen. Meine Fragen:
    - Wie kann ich meine Einstellungen dauerhaft speichern?
    - Wo werden diese Bilder überall abgelegt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Forumfrage
     
  2. Werbung
  3. hddiesel

    hddiesel Aktives Mitglied

    AW: Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam

    Hallo Forumfrage,

    ein Rechtsklick auf das Bild und Vorschau wählen.
    Daraufhin sollte sich die Windows-Fotoanzeige melden.
    Datei
    Eigenschaften
    Reiter Details
    z.B.
    Abmessungen 1920x 1080
    Breite 1920 Pixel
    Höhe 1080 Pixel

    Die Abmessungen sollte deinen Monitoreinstellungen entsprechen
    z.B. 1920x 1080, wenn nicht, mit Grafikprogramm zuschneiden, nicht Stauchen!

    Alles andere, ist kalter Kaffee!

    Hat das Bild die Richtige Pixelgröße, dann das Bild speichern und nochmals kontrollieren.
    Alles OK,
    Ein Rechtsklick auf das Bild und "Als Desktophintergrund festlegen wählen.

    Wenn es gefällt, dann freue Dich.

    Gruß Karl
     
  4. Forumfrage

    Forumfrage Neuling

    AW: Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam

    Hallo Karl,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Das ist mir schon klar, dass ich im Vorfeld das Bild so bearbeiten kann, dass es mit der Auflösung und dem Seitenverhältnis des Monitors harmoniert.
    Ich möchte aber gerne verstehen, warum das System meine Änderungen nicht dauerhaft übernimmt. Deine Lösung würde z.B. nicht greifen, wenn ich "nebeneinander" Bilder angezeigt haben möchte - er es mir aber permanent wieder auf "gefüllt setzt". Wohlgemerkt, solche Spielchen möchte ich nicht, aber z.B. mein Originalbild - egal, ob es nun Seitenverhältnis 3:4 oder sonstwas hat, solte einfach mal so angezeigt werden und bleiben.
    Zudem habe ich jetzt den Fall, den ich in meiner zweiten frage beschrieben habe - ich habe das verzerrte Bild mal wieder aus temp und themes gelöscht - und trotzdem zeigt mir der Hintergrund dieses räudig verzerrte Bild.

    Hat jemand noch nen anderen Tip?

    Danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2013
  5. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam

    Leider haben wir keinen Einfluss darauf, wie Windows sich die Welt der Anwender vorstellt. Deshalb finden wir seit über 20 Jahren Lösungen, wie wir trotz mentaler Schwächen der Kybernetiker bei MS überleben können.

    Es wirkt.
     
  6. hddiesel

    hddiesel Aktives Mitglied

    AW: Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam

    Hallo Forumumfrage,

    hast du das Bild, wie von mir Beschrieben übernommen?
    Ein Rechtsklick auf das Bild und "Als Desktophintergrund festlegen wählen.

    Ich meine, das Leben besteht immer aus Kompromissen, wer sich damit Abfindet, hat es etwas leichter im Leben, als die Anderen.

    Gruß Karl
     
  7. Forumfrage

    Forumfrage Neuling

    AW: Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam

    Hallo Karl,
    ich weiß - das ist eine sehr weise Einstellung. Aber ehe ich morgen wegen des gleichen Items frage - nämlich: WIE kann ich Änderungen, die ich vornehme, über den nächsten Neustart dauerhaft machen, würd ich's gerne gleich wissen. Wo liegt das Problem an meinem Rechner bzw. bei welchen Einstellungen?
    Naja, und wie ich schrieb - ist derzeit immer noch das alte Bild aktiv. Nobody knows, wo noch eine Kopie abliegt.

    Forumfrage
     
  8. Forumfrage

    Forumfrage Neuling

    AW: Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam

    Ehe es so aussieht, als würde ich nur rein theoretisch diskutieren wollen: Das Bild, das ich als Desktophintergrund nehmen möchte, hat ein anderes Seitenverhältnis als der Monitor. Da ich mir bei der Aufnahme des Bildes aber etwas gedacht habe, möchte ich es nicht beschneiden, weil wichtiges dann fehlt. Ich benötige also ein angepaßtes Bild/ einen angepaßten Hintergrund, bei dem mich ein farbiger bzw. grauer Rand nicht stört. Nur kann ich eben genau diese Einstellung zwar für das erste Mal vornehmen, beim nächsten Neustart wird sie unwirksam und läßt sich dann auch nicht wieder ändern.

    Forumfrage
     
  9. hddiesel

    hddiesel Aktives Mitglied

    AW: Desktophintergrund - Änderungen nicht wirksam

    Hallo Forumumfrage,

    dann erstelle doch ein neues Bild mit neutralem Hintergrund, mit den Richtigen Ausmaßen,
    füge dein Bild darin ein und richte es nach Wunsch aus.

    Das neu erstellte Bild anschließend speichern und nochmals kontrollieren.

    Ein Rechtsklick auf das Bild und "Als Desktophintergrund festlegen wählen."

    So hast du dein Wunschbild, ohne Verzerrung auf dem Desktop, das meine ich mit Kompromiss.

    NACHTRAG:
    Du kannst auch im Auswahlfenster Desktophintergrund,
    Bilder mit der Maus aus dem Auswahlfenster ziehen, um Sie zu entfernen,
    oder Bilder in das Auswahlfenster ziehen, dann hast du immer deine Wunschauswahl.

    Ebenso hast du Oben Links, die Möglichkeit unter "Bildpfad:" andere Ordner auszuwählen.

    Gruß Karl
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.