Desktop-Symbolleiste lädt sehr langsam


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

  1. Hallo zusammen,

    ich habe am Wochenende meinen neuen Laptop aufgesetzt und habe seit dem ein Problem.

    Ich arbeite grundsätzlich mit der Desktop-Symbolleiste, einfach weils schneller geht. Auf dem neuen Laptop braucht das Popup-Menu der Symbolleiste jetzt allerdings 8-10 Sekunden um was anzuzeigen. Vorher wird einfach nur der weiße Hintergrund des Menüs angezeigt und nach den paar Sekunden kommen dann die Icons.

    Das wäre ansich schon nervig, allerdings "friert" während das lädt auch die gesamte Taskleiste samt Infobereich ein.

    Ich halte meinen Desktop eigentlich immer sauber und es liegt eigentlich kaum was drauf. Halt nur die wichtigsten Ordner als Verknüpfungen. Sollte also kein Performance Problem sein.

    Ich nutze Win7 Professional 64-bit, 16GB Ram, 256GB SSD, i7 Quad.

    Weiß nicht ob es damit zusammen hängen könnte: Habe zum einrichten den Easy-Transfer von Win7 genutzt, allerdings war das Quellsystem ebenfalls Win7 Professional 64-bit, sollte also eigentlich alles funktionieren. Ich hatte auch vorher nie Probleme mit dem Service.

    Hoffe jemand kann mir helfen.


    Grüße und Danke.

    Daniel
     
  2. Werbung
  3. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Desktop-Symbolleiste lädt sehr langsam

    Hast du mal nen Screenshot, ich hab keine Ahnung was du mit "Desktop-Symbolleiste" meinst.

    Danke
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Desktop-Symbolleiste lädt sehr langsam

    Hallo Daniel,

    kann es sein, dass der gesamte PC einfriert. Bei neueren SSDs sind hier leider Firmwarefehler an der Tagesordnung und sorgt für solche Probleme. Ich würde erstn mal schauen, ob es für deine SSD ein Firmware-Upgrade gibt und diesen durchführen. Zudem ist wichtig, dass du alle aktuelle Treiber spezielle die RST-Treiber von Intel bzw. Chipsatz-Treiber auf den neusten Stand hälst. BIOS des Mainboards würde ich auf neusten Stand bringen. Achte darauf das AHCI aktiviert ist.

    Gruß
    Thomas
     
  5. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Desktop-Symbolleiste lädt sehr langsam

    @Thomas,
    du magst keine SSDs oder? Oder nerven dich die Kunden damit :)

    @TE,
    was Thomas sagt kann schon sein....hatte ich persönlich noch nicht, bei mir habe ich es eigentlich immer auf einen Grafiktreiber zurück führen können (Wenn das komplette System schwächelt)
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Desktop-Symbolleiste lädt sehr langsam

    Hallo Daniel,

    ich mag sogar sehr SSDs. Habe schon seit 2009 SSDs im Einsatz und mich mehrere Wochen mit OCZ-SSD (Einfrieren des gesamten Systems) zu tun. System mehrere Mals neu aufgesetzt, bis ich mich an den Hersteller OCZ wandte. Diese räumte den Fehler ein und teilte mir mit, ich sollte doch bitte ein Firmware-Update machen. Erst nach ca. 6 Firmware-Aktualisierungen hat sich das ganze beruhigt. Wenn ich mir heute eine SSD kaufen würde, dann nur noch Intel. Diese testen zumindest ihre SSDs, bevor diese verkauft werden. Schau dir doch mal dir Foren von z.B. OCZ ein. Da wirst du stauen, wie Recht ich habe. Es betrifft ja nicht nur OCZ, sonder auch leider auch andere Hersteller. Habe selbst ca. 5 SSDs im Einsatz. Die Intel SSD hat noch nie Probleme verursacht. Meine zwei Vertex 3 SSDs von OCZ laufen im Moment nach den 6 Firmware-Update im RAID0-Verbund sehr gut und schnell. Aber bis das sowei war, habe ich sehr sehr viel Zeit in den Mist gesteckt! Wenn ich eine SSD dem Kunden empfehle, dann nur Intel. Ich kann es mir nicht leisten, einen Kunden zu verlieren, nur weil ich "Schrott" empfohlen habe. Dann argumentiere ich das so, wie ich es hier geschrieben habe und die meisten Kunden entscheiden sich dann doch für das Intel-Produkt. Verweise auf keinen Support bei Probleme. Das ganze ist bei mir dann kostenpflichtig. Dann erst merkt der Kunde, wie Recht ich hatte.
     
  7. Daniel Eckert

    Daniel Eckert Neuling

    AW: Desktop-Symbolleiste lädt sehr langsam

    Also, ich habs grad mal getestet und ich während dieser 10 sec wunderbar noch in anderen Anwendungen weiterarbeiten. Es friert also wirklich nur die Taskleiste ein sobald ich das Desktop Menü öffne.

    Ich selber habe eine Samsung 830 SSD drin. Bisher war ich mit der 830er Serie auch sehr zufrieden und hatte keinerlei Schwierigkeiten.


    Übrigens bin ich heute morgen auf die Lösung gestoßen. Ich hatte eine Verknüpfung auf dem Desktop liegen, deren Programm ich nicht mit rübergezogen habe. Sprich sie lief ins leere. Dachte nicht, dass das so Probleme bereitet aber scheinbar hat Windows da dann wohl die halbe Platte danach durchsucht.
    Jetzt läuft wieder alles wunderbar.

    @deca: Einfach rechtsklick auf die Taskleiste und bei Symbolleisten nen Haken bei Desktop machen, dann siehste was ich mein ;)

    @thl: Danke für die Tipps, werd deshalb auch gleich noch nen FW update nachschieben.

    Danke für die Hilfe Jungs!

    Gruß
    Daniel
     
  8. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Desktop-Symbolleiste lädt sehr langsam

    Na dann ist ja gut ;) hatte schon Angst Samsung hätte da was vermurxt...hehe
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.