Desktop-PC startet automatisch


Forum: Allgemeines (Windows 8)

Alle Windows 8 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. azubi43

    azubi43 Mitglied

    Hallo,

    ich habe seit neustem ein Win 8 Problem. Mein Desktop-PC startet
    automatisch, ohne dass ich es will und zwar in ganz unterschiedlichen
    Zeitabständen. Habe ich aber das LAN-Kabel von meinem Router
    abgezogen, erfolgt kein Auto-Start. Im Bios, im Reiter ADVANCED
    ist der Parameter „Ring on Power“ auf disable. Wer kann mir
    helfen und kennt das Problem?.
    Grüße Takacs
     
  2. Werbung
  3. fapalo

    fapalo Mitglied

    AW: Desktop-PC startet automatisch

    Hallo
    Das Problem must du näher erklären. Ist der PC ausgeschaltet und schaltet sich automatisch ein, d.h. er läuft durch's BIOS und bootet dann Windows oder ist Windows in Standby gegangen und erwacht wieder.
    Das erste ist es kein Windows 8 Probelm. Wenn im Bios "Wake on LAN" (WOL) aktiviert ist startet der PC sobald er das Paket empfängt. im bios gibt es dazu verschiede Einstellungen je nach Hersteller, da sollte das handbuch helfen.
    Beim zweiten ist der PC im Standby und kann ebenfalls durch eine Anfrage per LAN aufwachen. Das kann im Gerätemanager bei den Energieoptionen der netzwerkkarte eingestellt werden.

    Eine andere Möglichkeit ist noch das Power-fail-verhalten. Also was passiert wenn der rechner vom Stromnetz (230V) getrennt oder am Netzteil aus und wieder eingeschalten wird.
    Steht da im Bios sowas wie "full on" dann fährt er hoch, sobald er Strom bekommt. Soll heißen ein lockeres Kabel, Steckdosenleiste die aus und eingeschalt wird, die Sicherung die der Nachbar mal rausnimmt und wieder einschaltet um dich zu ärgern.
    Das alles wären Möglichkeiten um den Rechner bei der Power-ON Option zu starten.

    paßt zwar nicht zum LAN-kabel-problem, kann aber auch den effekt haben

    grüsse fapalo
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.