Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. darnevreser

    darnevreser Mitglied

    Liebe Leute !

    Da ich erst seit kurzem das W.7 nutze und mir meine Datensicherung sehr wichtig ist , sichere ich also mit dem W.7 eigenem Programm auf meine externe Festplatte. Mitunter habe ich auch ein Systemabbild erstellt ( dauert ca 1 Stunde), welches ich ca alle 2 Monate durchführe, die "normale" Datensicherung ALLER vorhandenen Festplatten am PC führe ich 1x wöchentlich aus (dauert ca 20 minuten).
    Ich denke das ich hier am sicheren Weg bin. Da ich ca. 1 tb Daten insgesamt sichere (ca 700 gb Mp3 s , Filme, Fotos usw) fällt mir auf der externen Festplatte auf, das die Datensicherung ansich, oder besser gesagt die fertig gesicherten Daten, einen Speichplatz von ca 80 gb beansprucht. Ich vermute das meine gesamten Daten vom Rechner in komprimierter Form auf die externe Festplatte gespeichert wird. Versteh ich das so richtig ?
    Vielen Dank für Eure Hilfe und Antworten. Christian
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    Ich denke, dass die 80 GB nur deine Systempartition ist.
    Wenn du 700 GB an MP3s hast, die ja an sich schon sehr stark komprimiert sind,
    das ist wirklich technisch nicht möglich diese auf weniger als 1/10 zu stauchen.
    Falls ich mich da irre, dann sagt mir jemand Bescheid.
    Die Systemabbildsicherung komprimiert sich auch, zumindest bei mir so in der Ultimate Version.
    36 GB System und Sicherung hat 21 GB angelegt.
     
  4. darnevreser

    darnevreser Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    Danke erstmal !
    Ja ich finde das auch eigenartig, das W.7 sagt mir zwar das die Datensicherung von meinen 3 Festplatten erfolgreich ist und auch die Systemabbildsicherung, auf der wirklich sicheren Seite wäre ich vermutlich, meine wichtigen Daten 1:1 auf eine 1,5 oder 2 tb Festplatte zu kopieren und die Datensicherung so oder so auch auf diese durchzuführen.
    Wie siehst Du das ? Bzw. stimmt es , falls ich einen Systemabsturz hätte, das ich meine derzeit vorhandenen Programme wieder erfolgreich wiederherstellen kann ? (mit Hilfe Original Windows 7 DVD) ?? lg Chris
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    du kannst mit der Windows 7 DVD booten und da die Systemabbildsicherung wieder herstellen, das geht einwandfrei. Ich würde dir empfehlen die Sicherung auf einen externen Datenträger abzulegen.

    Die anderen Daten (Filme, MP3s etc. würde ich unkomprimiert auf ein Externes Laufwerk sichern und wenn es dir sehr wichtig ist zusätzlich auf eine Zweite Festplatte, die du dann immer wieder synchronisierst. Ein gutes Programm (Freeware für Privat) ist Allwaysnyc. Für mich das beste Synchronisierungsprogramm, dass ohne Probleme super funktioniert. Hier kannst du einstellen, dass er automatisch sichert, wenn die externe Festplatte eingesteckt wird. Wie und was du sichern willst, musst du einmalig am Anfang einstellen.
     
  6. Belo

    Belo Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    Also ich habe auch seit kurzen erst Windos 7. Und wollte auch meine Daten sichern.
    Habe bisher Wondows XP Home gehabt. Und vermisse bei Win 7 das ich den Datenträger
    für Sicherung selber festlegen kann. Oder kann man das doch unter Win 7 ??

    Wenn ja, wie ? Kenne mich mit Win 7 noch nicht gut aus !
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    Welche Version von Windows 7 hast du denn?
    Die kleineren Varianten (Windows 7 Startet) sind teilweise stark abgespeckt. Muss mal nachschauen, ob das ein Datensicherungsprogramm enthalten ist.

    Hier ist eine Liste der einzelnen Versionen mit Unterschieden:

    http://beqiraj.com/windows/7/editionen/index.asp

    So wie es aussieht kann die erweiterte Datensicherung nur bei der Professional / Ultimate Version verwendet werden.
     
  8. Belo

    Belo Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    Ich benutze Windows 7 Home Premium 64 bit .
     
  9. Belo

    Belo Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    Also ich will die vorgegebene Festplatte ändern.

    Schreibe neu weil ich meinen Text irgendwie nicht berichtigen kann. :-(
     
  10. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Datensicherung Windows 7 - BITTE UM EURE HILFE

    Willst du die Partitionen vergrößern/verkleinern?

    Falls ja, kannst du das in der Datenträgerverwaltung tun (Rechte Maustaste auf das Computersymbol in der Startleiste und dann auf "Verwalten" -> klick auf Datenträgerverwaltung. Dann rechte Taste auf die Partition, die du vergrößern/verkleinern willst und das dann bestätigen. ACHTUNG: manche Partitionen lassen sich nicht unbedingt auf die Methode vergrößern/verkleinern. Dazu musst du dann eine dahinterliegene Partition evtl. löschen und dann kann die davorstehende Partition vergrößert werden oder umgekehrt.
    Ich verwende das Programm von O & O. Das hat mir immer gute Dienste geleistet oder das Programm von Acronis TrueImage 2010. Da kannst du die Partition/Festplatte sichern und beim zurücksichern auch die Partitionsgröße verändern.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.