Client-PC mit WIn XP kann nach Installation HP Officejet Pro 8100 nicht mehr drucken


Forum: Windows Server (2003 / 2008 / 2012 / 2016)

Supportforum für die Windows Server Versionen NT, 2000, 2003, 2008, 2012, 2016 und Home-Server

  1. TPK

    TPK Neuling

    Hallo und guten Tag,

    ich bin neu hier im Forum. Dies ist mein erster Eintrag und ich hoffe sehr, dass ich mit der Foren-Hilfe meinem Problem auf die Schliche komme.
    In unserem kleinen Unternehmen haben wir letzte Woche einen OJ Pro 8100 im Netzwerk installiert.

    Unser Server läuft mit Windows SBS 2008. Folgende Schritte haben wir durchgeführt:

    1. Drucker mit dem Netzwerk verbunden
    2. Mitgelieferten Treiber von der CD auf dem Server installiert
    3. Testseite gedruckt und IP-Adresse ermittelt
    4. Drucker bei zwei Client-PC (1x Win 7 64 Bit, 1x Win XP Prof SP 3) über IP-Adresse verbunden

    Unter Win 7 funktioniert der Drucker einwandfrei. Drucker kann auch von anderen Win 7 Rechnern „gedrückt“ werden.
    Unter XP geht gar nichts mehr - bedeutet, dass auf einmal nicht mehr von den XP-Rechnern gedruckt werden kann.
    Auch andere Drucker sind betroffen – egal, ob sie lokal (per USB) angeschlossen sind oder über das Netzwerk aufgerufen werden.
    Die Client PC´s müssen sich irgendwas vom Server gezogen haben, dass bei den XP-Rechnern jetzt den GAU ausgelöst hat.
    Eine Systemwiederherstellung auf einem der PC´s brachte leider ebenfalls keinen Erfolg.
    Abklemmen des Client-PC vom Netzwerk und lokale Neuinstallation durchgeführt. Drucker lt. System betriebsbereit, Testseite kann schon nicht mehr gedruckt werden.
    Fehlermeldung, z. B. aus Word: „Windows kann wegen eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken.“ Die drei Optionen (Testseite, Drucker eingeschaltet, Treiber neu installieren) haben wir erfolglos durchgeführt.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. kann aufgrund der Problemschilderung Lösungsansätze liefern?
    Wir sind über jeden Tipp dankbar!

    Beste Grüße,
    TPK
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Client-PC mit WIn XP kann nach Installation HP Officejet Pro 8100 nicht mehr druc

    Kleine Unternehmen sollten für solche Probleme eigentlich ein anderes kleines Unternehmen beauftragen.

    Windowstaste + r , \\IP-Adresse-des-Druckers , im Explorer den Drucker anklicken, von Windows führen lassen, falls Drucker nicht in Windows bekannt über "Datenträger" auf das Verzeichnis mit der drucker.inf zeigen.

    Dabei bleibt einem die Installation der vollen Herstellersoftware oft erspart. Mir ist auch nichts bekannt, dass eine tägliche Nachfrage bei HP nach neuer Treibersoftware erfordert. Du hast mit der CD in jedem Rechner eine "hp-updateservice" in den Systemstart eingebaut (oder mehrere :) ).
     
  4. TPK

    TPK Neuling

    AW: Client-PC mit WIn XP kann nach Installation HP Officejet Pro 8100 nicht mehr druc

    Hallo, anderes kleines Unternehmen haben wir beauftragt. Unser Ansprechpartner ist leider im Urlaub. Ich versuche zwischenzeitlich Lösungsansätze und Tipps zu sammeln.
    Windowstaste + r , \\IP-Adresse-des-Druckers funktioniert nicht. Fehler: Auf die IP-Adresse kann nicht zugegriffen werden.
    Ich glaube aber nicht, dass es zwingend ein Treiber-Problem ist.
    Es muss etwas mit WIN XP und unserem Server zu tun haben.

    Gibt es noch andere Ansätze?

    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Viele Grüße,
    Frank
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Client-PC mit WIn XP kann nach Installation HP Officejet Pro 8100 nicht mehr druc

    Wie ist der Drucker im Netzwerk eigentlich eingebunden?
     
  6. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Client-PC mit WIn XP kann nach Installation HP Officejet Pro 8100 nicht mehr druc

    Was ist im CMD-Fenster bei "ping ip-adresse" ?


    Gibt's denn noch andere Möglichkeiten als am Ethernet anstecken?
     
  7. TPK

    TPK Neuling

    AW: Client-PC mit WIn XP kann nach Installation HP Officejet Pro 8100 nicht mehr druc

    Funktioniert ohne Datenpaketverluste.


    Lokal per USB, alles schon ausprobiert.
    Die XP-Clients müssen vom Server irgendwas "bezogen" haben, dass das Drucken mit XP jetzt ausbremst.
    Hardwareerkennungn funktioniert sofort, Drucker stehen auch als "bereit" in der Auflistung der Drucker nur Drucken geht halt nicht.
    Selbst ein zum ersten Mal (lokal) angeschlossener Drucker an einem XP-Client fuktioniert nicht.
    Scheint tatsächlich ein größeres Problem zu sein ...
     
  8. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Client-PC mit WIn XP kann nach Installation HP Officejet Pro 8100 nicht mehr druc

    Tja...nur dumme Sprüche. Da ist das Mundwerk größer als das Sachwissen. Ich fragte nicht wie der Drucker angesteckt wurde sondern im Netzwerk eingebunden wurde. I.d. Regel erfolgt das via Serverfreigabe ( => SBS) und nicht nur "einstecken". Viell. hast sich das ja bis zu manchen (Quixx-) Schlaumies noch nicht rumgesprochen. Insofern bin ich aufgrund unbrauchbarer Kommentaren draußen. Der TS kann sich ja bei mir melden, helfe gerne auch via TV (Nein Quixx, das ist kein Fernseher :D )
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.