Canon Pixma IP5200 Netzwerkdrucker für 32 Bit PCs freigeben


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. petermichael

    petermichael Neuling

    Hallo,
    ich habe in meinem Netzwerk 3 PCs, XP 32 bit, Win 7 32 bit und Win 7 64 bit. Unter XP und Vista konnten alle PCs auf den Drucker zugreifen. Seit Umstellung auf Win 7 geht dies für PC XP nicht mehr. Ich muß auf dem PC (Win /64)mit Drucker noch einen zusätzlichen Druckertreiber für XP installieren. Der Weg dazu ist klar. Jedoch wird die inf Datei von der InstallationsCD nicht akzeptiert. Der Versuch auf dem PC XP den IP5200 direkt zu installieren, brachte fürs Netzwerk keinen Erfolg. Eine andere inf Datei finde ich nirgends.
    MfG
    PM
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    Was für ein Drucker hast du denn (Marke / Modellnummer)?
    Die Inf-Datei kannst du manuell im Gerätemanager zuordnen.
    Bei XP geht das noch direkt mit rechter Maustaste auf die Inf-Datei und dann wähle im Kontextmenü "Installieren"
     
  4. petermichael

    petermichael Neuling

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    Canon Pixma IP5200. Der MasterPC hat Win7 64bit. Der Drucker funktioniert auch. Für das Netzwerk werde ich aufgefordert, einen zusätzlichen Treiber (für den 2. PC XP 32bit) zu installieren und es wird eine inf Datei erwartet. Alle inf Dateien auf der Installationsdiskette werden nicht angenommen. Im PC habe ich noch einige inf Dateien im Zusammenhang mit dem Drucker gefunden, aber keine wird akzeptiert. Mein Problem ist die richtige inf.
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    Hast du mal den Treiber für XP heruntergeladen und manuell entpackt und dann im Gerätemanager den Treiber zugewiesen?
     
  6. petermichael

    petermichael Neuling

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    Leider habe ich überall nur Treiber als exe gefunden. Inzwischen habe ich gelesen, daß sich ein XP 32 bit Treiber nicht auf Win7 64 laden läßt. Das erklärt, warum der Treiber (inf) von der CD nicht angenommen wird. Erstaunlicherweise kann ich mit dem Laptop (Win7 32 bit) über das Netzwerk drucken.
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    Das ist ja interessant. Dachte, dass genau sowas mit Windows 7 möglich sein müsste. Immerhin sind die PCs nicht immer alle gleich im Netzwerk!
     
  8. Biennois

    Biennois Aktives Mitglied

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    Hallo @ all

    Ich stecke in derselben Situation, und besitze einen Drucker Canon Pixma iP4200. Ich habe versucht, den Treiber auf den (XP-) PC herunterzuladen und zu entzippen. Allerdings hab ich in der Folge gar keine .INF Datei gefunden. Selbst dann nicht, wenn in den Einstellungsoptionen alle Dateien „sichtbar“ gemacht wurden. Wirklich eine unbefriedigende Sache.

    Mit freundlichen Grüssen aus der Schweiz
    Biennois
     
  9. michael

    michael Beta Tester

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    Du könntest versuchen, den Drucker im ersten Schritt lokal auf dem Windows XP Rechner zu installieren. Einfach per USB anstöpseln und die .exe von Canon ausführen. Anschließend dann wieder ins Netz hängen und hoffen, dass die Treiber von der lokalen Installation bei der Einrichtung des Netzwerkdruckers angezogen werden. Sollte aber eingentlich funktionieren.
     
  10. Biennois

    Biennois Aktives Mitglied

    AW: inf Datei für Netzwerkdrucker

    @ michael: vielen Dank. Ergebnis leider negativ.
    @ petermichael: Ueber das Hilfe und Supportcenter Windows XP Prov. hab ichs rausbeckommen:

    Drucker Ratgeber stellt die Frage "Welches Problem liegt vor ?". Dann den letzten/untersten Radiobutton anklicken (der Druckertreiber ist nicht kompatibel...). Danach folgt u.a. folgende Anleitung:

    "Installieren Sie einen Windows 2000- oder Windows XP-Druckertreiber.
    Die angezeigte Meldung gibt an, dass der Druckertreiber für den Netzwerkdrucker auf eine Windows 2000 oder Windows XP-Version aktualisiert werden muss.
    Bitten Sie den Systemadministrator, auf dem Druckserver einen aktualisierten Druckertreiber zu installieren. Aktualisierte Treiber erhalten Sie aus der Windows Update-Website oder vom Druckerhersteller.
    Bei Bedarf können Sie das Problem ohne Hilfe durch den Systemadministrator lösen, indem Sie den aktualisierten Treiber auf dem lokalen Computer installieren.

    So installieren Sie den aktualisierten Treiber auf dem lokalen Computer
    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Drucker und andere Hardware, und klicken Sie dann auf Drucker und Faxgeräte.
    2. Doppelklicken Sie zum Starten des Druckerinstallations-Assistenten auf Drucker hinzufügen, und klicken Sie dann auf Weiter.
    3. Klicken Sie auf Lokaler Drucker, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Plug \& Play-Drucker automatisch ermitteln und installieren, und klicken Sie dann auf Weiter.
    4. Klicken Sie auf Einen neuen Anschluss erstellen.
    5. Klicken Sie unter Anschlusstyp auf Lokaler Anschluss, und klicken Sie dann auf Weiter.
    6. Geben Sie in das Feld Geben Sie einen Anschlussnamen ein den Pfad zu dem Drucker in der Form \\Server\Drucker ein, wobei Server der Name des Druckservers und Drucker der Name des Druckers ist, und klicken Sie dann auf OK.
    7. Wählen Sie einen Treiber für den Drucker aus.
    8. Folgen Sie den Anweisungen, um den Assistenten zu beenden. ""
    Habs nach dieser Anleitung ausgeführt. Es funzt !!

    Grüsse aus der Schweiz
    Biennois
     
  11. michael

    michael Beta Tester

  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.