C:\-Partition mit Easeus vergrößern


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. hjh

    hjh Neuling

    Auf meinem System (WIN7prof.) hatte ich bisher 3 Partitionen:
    C: ca. 100 GB
    D: ca. 100 GB
    E: ca. 250 GB

    Auf C: wirds mit dem Platz langsam eng. Also habe ich mit Easeus 50 GB von e:\ "abgespalten" und als neue P:\Partition an gelegt.

    Danach wollte ich P: mit C: verschmelzen, um auf der dann größeren C: wieder genug Platz zu haben.

    Funktioniert aber nicht P: lässt sich mit C: nicht verschmelzen.

    Liegt das an Easeus ?
    Oder daran, dass C: die Systempartition ist und P: nicht ?
    Geht das mit einer anderen Partitionssoftware ?
    Oder muß ich bei der Vergrößerung von C: anders vorgehen ?

    Bin dankbar für Eure Hilfe.
    hjh
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Das geht in der Tat nicht. Nur wenn hinter der C: Festplatte Speicher frei wäre, könntest du C: mit dieser verschmelzen.

    Kleiner Workarround (falls möglich!)

    Daten von D: und E: auf einen ext. Datenträger sichern.
    Partition D: und E: löschen
    C: Festplatte größer machen
    D: + E: wieder einrichten und formatieren.
    Daten zurücksichern von D: und E:

    Gruß

    Thomas
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Hallo hjh,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

    Schau mal in die Datenträgerverwaltung. Ich gehe davon aus, daß die neue Partition "P:\" hinter "E:\" liegt. Damit "P:\" mit "C:\" verschmelzt werden kann, müßte sie aber hinter "C:\" liegen.

    Das Einzige, was mir momentan einfällt (und ich weiß nicht, ob Easeus das kann, denn ich kenne das Programm nicht!) wäre, "P:\" zu löschen, "E:\" nach hinten schieben, "P:\" hinter "C:\" neu erstellen und dann "C:\" mit "P:\" verschmelzen.

    Aber Vorsicht: Das macht man nicht "mal eben"!!! Sichere vorher(!) Deine Daten, z.B. auf eine externe Festplatte. Wenn was schiefgeht, kannst Du Win 7 neu installieren!!!

    Ich hoffe, das waren genug Ausrufezeichen!

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: Sehe gerade, daß Thomas schneller war.
     
  5. hjh

    hjh Neuling

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Danke, Sabine und Thomas - das ging aber schnell !

    Das mit dem Verschieben klappt bei Easeus leider nicht (gibt zwar einen Menüpunkt "Merge/Move", aber das "Move" funktioniert nicht; keine AHnung, warum nicht).

    Gibt es vielleicht ein (freeware-)Partitions-Utility, mit dem man Partitionen verschieben kann ?

    Wenn nicht, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als den von Thomas vorgeschlagenen "kleinen" Workaround zu machen. Genau das wollte ich eigentlich "umgehen" - ist aber vielleicht eine gute Gelegenheit, aufzuräumen ;-).

    Gruß
    Hans
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Hallo Hans,

    versuch's mit GParted. Die ISO-Datei muß als Image auf CD gebrannt werden. Dann mußt Du von dieser CD booten.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. hjh

    hjh Neuling

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Hallo Sabine:

    merci - hab mir GParted und ne deutsche Anleitung gleich heruntergeladen.

    Da ich danach auch noch eine LINUX-Distribution auf einer weiteren Partition installieren will, bin ich dabei, mir dazu die Infos zusammenzusuchen.

    Weißt Du, ob die Beschränkung auf 4 Partitionen (unter WINDOWS) noch stimmt ? Oder könnte ich (theoretisch) beliebig viele anlegen ?

    Gruß
    Hans
     
  8. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Hallo Hans,

    unter Windows sind "nur" 4 primäre Partitionen "erlaubt", aber wer braucht schon 4 primäre Partitionen. Mir reicht eine primäre und eine erweiterte Partionen mit möglichen unendlich vielen (?) logischen Partitionen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  9. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Da gehen die Laufwerksbuchstaben aber aus.
     
  10. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: C:\-Partition mit Easeus vergrößern

    Da es immer mal wieder fragen zu Easeus gibt, hier mal ein Hinweis:


    Anhängen kann man immer nur eine Partition, die -wie schon vorstehend geschrieben- sich direkt hinter der zu erweiternden Partition liegt. Easeus kann eine Partition ohne weiteres verkleinert und den freiwerdenden Teil vor die zu verkleinernde Partition legen.
    Siehe Screen:
    Unbenannt.JPG

    Im hier vorliegenden Fall hätte somit D: verkleinert werden müssen. Geht das nicht, da kein Freiraum vorhanden,
    wäre zunächst E: zu verkleinern und der davor freigewordene Teil an D: anzuhängen. Danach D: verkleinern und
    wiederum den davor freigewordenen Teil an C: anhängen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.