Bootmanager komplett entfernen?


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. smeagol

    smeagol Neuling

    Hallo Leute,
    habe folgendes Problem.
    Habe zwei Festplatten, die eine (ältere) mit 3 Partitionen, mit XP Pro (C: ).
    Auf der zweiten HDD (eine Partition) habe ich vor mehreren Monaten Win7 (D: ) installiert.
    Bei der Installation hat Win7 mir zwei Bootoptionen erstellt, XP und Win7. Klar soweit.
    XP ist durch einen "Unfall" unbrauchbar, für mich auch unwichtig geworden. Win7 läuft prima.
    Ich wollte nun die erste Partition der ersten Festplatte (kaputtes XP) löschen und für andere Dinge gebrauchen.
    Kurz gesagt, ich möchte hinterher nur noch Win7 als einziges Betriebssystem auf dem Rechner haben, ohne Bootmanager (wozu auch:D) und als C:.
    Sollte ein Leichtes sein für jemanden, der sich damit auskennt und sich kurz Zeit nimmt, mir zu helfen.
    Danke im Vorraus.
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

  4. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Bootmanager komplett entfernen?

    Das sollte auch mit dem Windows eigenem Programm msconfig gehen. Dort auf der Registerkarte "Start" den Windows XP Eintrag löschen.
     
  5. smeagol

    smeagol Neuling

    AW: Bootmanager komplett entfernen?

    Moin,
    also bei msconfig wird nur Win7 angezeigt.
    Bei EasyBCD könnte ich im "Edit boot menu" das frühere System sprich XP löschen.
    Habe mich aber noch nicht getraut. Habe das ganze Wochenende daran gebastelt überhaupt Win7 wieder zum booten zu bringen. Aber nach etwas Schlaf traue ich mich wohl.:D
    Vielen Dank erstmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2010
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Bootmanager komplett entfernen?

    Ich würde so vorgehen:

    1) Die Platte, auf der XP drauf war, als einzige in den PC "schrauben". Dann über die Wiederherstellungskonsole einer XP-CD mit "fix mbr" den MBR säubern.

    2) Die Platte, auf der Win 7 drauf ist, als einzige in den PC "schrauben". Dann mit der Win 7-DVD eine Reparaturinstallation durchführen und den Bootmanager wiederherstellen. (Wie das genau abläuft, steht in mehreren Beiträgen hier im Forum - einfach mal suchen!)

    3) Die bisherige XP-Platte wieder einbauen. Vielleicht noch drauf achten, daß diese bei P-ATA als Slave gejumpert ist bzw. bei S-ATA am 2. S-ATA Port eingesteckt ist.

    Danach müßte Win 7 starten.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.