Bitte mal Einsichtigkeit zeigen


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Schlagworte:
  1. Selent

    Selent Mitglied

    Hallo Leute,

    wer das Thema mit der Taskleiste verfolgt hat, hat bestimmt mitbekommen, dass das Thema noch nicht gelöst ist. Ich bin hier erst neu im Forum und habe festgestellt das hier Leute ihren Senf dazugeben, obwohl sie im im voraus wissen das sie das Problem nicht lösen können, das ist doch keine Hilfe. Ich habe hier einen Fehler im Windows 7 Betriebssystem entdeckt und viele sind so verblendet zu glauben das war Absicht. "Lachhaft" Euer ach so geliebtes Microsoft ist sooooo anwenderfreundlich, dass man sie noch nicht mal kontaktieren kann ohne das in ihren Augen die Dollars glitzern. Ich versuche aber auf andere Weise an Microsoft heranzukommmen, sollte es mir gelingen werde ich die Reaktion natürlich hier im Forum bekannt geben.

    Als kleine Anmerkung hätte ich noch das zweite Thema das anscheinend völlig untergegangen ist diesmal mit Bild, ich möchte das wie auf dem 2. Bild dabei ist es mir völlig egal wie das aussieht Hauptsache man sieht was sich in dem Ordner befindet, ach übrigens auf dem Bild sind in beiden Ordner die gleichen 3 Bilder. Auf dem 1. Bild kommt die Microsoftsche Täuschung zum tragen ;-)

    Gruß Selent

    Hier das Bild

    Miniaturmodus.jpg
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Bitte mal Einsichtigkeit zeigen

    Sorry, aber irgendwie müsstest du mal Einsichtigkeit zeigen.
    DU hast einen Fehler im System entdeckt? Die "Teskleiste" bei Windows 7 auch "Superbar" genannt ist quasi das "Lenkrad" des Systems, wieso sollte also dieses wichtigste Steuerungselement nicht absichtlich im Vordergrund bleiben sollen?

    Zum zweiten Thema: Microsoft hat doch schon mit Vista neue Ordnericons eingeführt und es gibt sicherlich irgendwelche "Kits" mit denen man das ganze System wieder auf Windows XP "runtertunen" kann.

    Frage: Wenn Microsoft dir so auf den Sack geht, wie du in deinen Beiträgen versuchst zu verdeutlichen, warum kehrst du ihnen denn nicht einfach den Rücken und nutzt Linux oder kaufst dir einen MAC? Da ist doch eh ALLES besser! ;)

    Gruß

    Michael
     
  4. Selent

    Selent Mitglied

    AW: Bitte mal Einsichtigkeit zeigen

    Hallo Michael,

    Mich regt nur auf wie ihr diese verkorkste Betriebssystem noch in den höchsten Tönen loben könnt. Das was Microsoft nach über 20 Jahren programmierung hervorgebracht hat, ist doch nichts besonderes. Denk doch nur mal an den ganzen Mist den die verzapft haben, ich nenne nur einige sonst würde der Platz nicht reichen, Win95, WindowsMe, Vista, die erfindung der Registry mit WindowsXp haben sie endlich mal ein betriebsystem (nach drei Patches) das (nachdem ich mein Computer aufgerüstet hatte sehr stabil läuft) und das stellen die in 4 jahren ein. Windows Betriebsysteme haben die Eigenart, den Speicher solange voll zu müllen, bis nichts mehr geht und der computer einfriert, statt den Anwender bescheid zu geben das die ressourcen knapp werden, ne brauche die ja auch nicht den heutzutage haben wir schon hardware (dank Microsoft) die wir wohl erst in 10 jahren bräuchten. Wie kann es sein (es sei den ihr spielt die allerneuesten spiele) das wir immer den Computer aufrüsten müssen wenn Microsoft sein Betriebsystem erneuert. Wie kann man auf die Idee kommen wichtige systemdateinen offen und ungespeichert im speicher zu lagern, dass wenn der strom ausfällt das ganze system zusammenbrechen kann und nichts mehr geht Wieso kann man nicht den Computer ausschalten ohne dieses blödsinnige herunterfahren, das wär mal ein schritt in die richtige richtung. wieso muß man alles neu installieren wenn man das betriebsystem zerschossen hat weil der ganze systemkram in einer undursichtigen datei steckt namens registry ein rückschritt runter bis zu win 3.11
    ähhh kam glaub ich vor ca. 20 jahren auf dem markt ich könnte immer weiterschreiben... das sind wichtige punkte für ein betriebsystem und nicht welche bunten bällchen auf dem desktop tanzen. aber es gibt wohl genug leute die den computer nur haben um sich die bewegten bilder anzuschauen, kleiner tip an die - Heutzutage gibt es digitale bilderahmen die sind günstiger und laufen garantiert absolut stabil.
    zum Thema 2
    Es sollte doch den Anwender selber überlassen bleiben ob er die Taskleiste die ganze Zeit sehen will oder nciht. Und das mit den kits wie Du es beschreibst, Ich brauche nicht sämtliche neue Icons, es wird doch auf dem Bild klar und deutlich, dass man nicht erkennen kann was sich da im Ordner befindet, nur das möchte ich gelöst haben. Selbst diese wohl eher kleine Aufgabe scheint kein Mensch lösen zu können.

    Leider kann ich nicht umsteigen weil das meiste für Windows porgrammiert ist.


    Gruß Selent
     
  5. michael

    michael Beta Tester

    AW: Bitte mal Einsichtigkeit zeigen

    Bezüglich der Ordnervoransicht: Ich glaube nicht, dass du mir simplen Tricks die Ansicht von XP herstellen kannst. Mit den Ordnern von Windows 7 ist es halt nicht möglich genau zu erkennen, welche Fotos in dem Ordner liegen. Die Ordneransichten sind fest in irgendwelchen DLLs des Explorers verankert und deshalb nicht so ohne weiteres zu ersetzen...

    Zum Rest: Es gibt für fast alles eine passende Linux-Alternative. Un auch mit einem Mac kann man heute im Prinzip alles erledigen. Die Sachen, die nicht laufen kannst du ja immer noch in einer virtuellen Maschine ausführen.
    Wenn du dich wirklich jeden Tag so heftig über Microsoft Windows aufregst, geht das irgendwann auf die Gesundheit! Also tu dir selber den Gefallen und such dir eine Alternative, denn Microsoft wird Windows ganz sicher nicht auf deine Bedürfniss anpasssen.

    Gruß

    Michael
     
  6. Selent

    Selent Mitglied

    AW: Bitte mal Einsichtigkeit zeigen

    Also wenn ihr daran schon scheitert Icons in dll's zu ersetzen dann bin ich wohl im falschen forum den schritt habe ich schon probiert daran liegt es nicht.
    Glaub mir es gibt keine alternative es gibt sehr geniale programmierer die für windows programmieren und diese programme will ich nicht missen

    Virtuelle Maschinen hat doch auch wieder nachteile, man muß ressourcen frei geben etc. Außerdem weiß ich nicht ob die betriebssysteme besser sind, Microsoft hat genug abgeguckt jetzt sollen die mal selber was auf die Beine stellen, Microsoft hat nun mal eine Monopolstellung und unter diesen Vorrausetzugen muß man nicht nach alternativen suchen Und alles nur wegen 2 eigenlich kleinen Problemen die ich mit Win7 habe ? Was sagst du eigenlich zu meinem beitrag ist dir das überhaupt schon aufgefallen was da steht ??? oder hast Du das alles überlesen ich habe da punkte genannt die einen windows ganz schnell wieder auf den boden holen.

    Gruß Selent
     
  7. michael

    michael Beta Tester

    AW: Bitte mal Einsichtigkeit zeigen

    Mit Ordnericons meinte ich ja nicht einfach ein .ico Icon in einer DLL! Da steckt ja schon ein wenig mehr dahinter hinter den Ordnersymbolen. Und wenn du weiter so "großkotzig" unterwegs bist, dann frage ich mich, warum du dieses "Problemchen" nicht schon lange gelöst hast und ein Patent angemeldet hast.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.