Berechtigungsprobleme im Windows-Explorer


Forum: Software (Allgemein)

Betriebssystemunabhängige Softwarethemen. Anwendungsprogramme, Webbrowser und andere Software

  1. WolleC

    WolleC Mitglied

    Guten Abend zusammen,

    nach einem mißglückten Wiederherstellungsversuch mit Paragon Backup & Recovery (es hat wohl nichts gar nichts gemacht und da ein Großteil der Daten noch auf der Platte vorhanden war, konnte ich den Rest aus einer anderen Sicherung (nicht irgendwie verschlüsselt) ergänzen, habe ich Zugriffsprobleme im Windows-Explorer. Einen Ordner (1. Bilder) möchte ich komplett löschen, wofür ich aber Berechtigungen vom Administrator erhalten soll. Nun gibt es auf diesem PC aber nur einen Nutzer (Anmeldung mit Kennwort), der gleichzeitig der Administrator ist. Nach fleißigem Lesen des Forums habe ich nun alles so eingestellt, daß bis auf WMP Network SVC (wer oder was ist das eigentlich) alle Nutzer einen Vollzugriff haben. Ferner habe ich auch die Besitzer entweder auf Administratoren bzw. die Claßens geändertert. Dennoch erhalte ich nur die Fehlermeldung. Zu diesem Problem habe ich die Bildschirmfotos "Berechtigung 001 bis 003" angehängt.

    Den Ordner 1a. Bilder) möchte ich umbenennen. Hier bekomme ich die Nachricht, daß der Ordner oder eine Datei darin in einem anderen Programm geöffnet ist (Foto Berechtigung 4), was aber m.E. nicht zutrifft. Die hierin befindlichen Bilder waren ursprünglich im Ordner "1. Bilder". Ferner sind namensgleiche Unterordner in beiden Ordnern "Bilder1" und "Bilder1a", wobei die in "Bilder 1" leer sind. Könnte es hier irgendeinen Zusammenhang geben.

    Schon mal vielen Dank im voraus für die Hilfe!!!!

    Wolfgang
     

    Anhänge:

  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Berechtigungsprobleme im Windows-Explorer

    Hallo Wolfgang,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

    Ich setze Paragon BackUp & Recovery 11 regelmässig ein, um ein System zurückzuspielen - bisher klappte das hervorragend.

    Fragen:

    1) Wo liegen bei Dir die Image-Dateien? Ich hoffe, auf einer separaten Partition oder einer DVD.

    2) Hast Du eine Vollversion? Der Datenträger von Paragon BackUp & Recovery ist nämlich auch eine Boot-CD, von der man das System zurückspielen kann.

    Vorschlag von mir: Von der (wenn vorhanden) Boot-CD booten und die C:\-Partition zurückspielen. Wenn Du danach immer noch die Zugriffsprobleme im Explorer hast, ist beim Anlegen des Images einiges schief gegangen.

    Aber versuch erstmal eine weitere Rücksicherung.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. WolleC

    WolleC Mitglied

    AW: Berechtigungsprobleme im Windows-Explorer

    Hallo Sabine,
    vielen Dank für die schnelle Reaktion. Die Image-Datei liegt auf einer separaten Festplatte. Eine Boot-CD habe ich leider nicht. Das Laufwerk C (SSD-Laufwerk) mit dem Betriebssystem läuft einwandfrei. Das Problem liegt auf der "großen" Festplatte D und hier auch nur mit den beiden genannten Ordnern. Auf die anderen kann ich bislang einwandfrei ohne Einschränkungen zugreifen. Noch einen Fehlversuch möchte ich jetzt mit Paragon eigentlich nicht machen, da bis auf diese beiden Ordner alles in Ordnung ist. Danach würde ich dann eine komplette Neusicherung des Laufwerks D vornehmen.

    Zum Ablauf bei Paragon: normaler Start, dann die Aufforderung zum Neustart des PCs. Dann erschein vermutlich (so genau kenne ich mich nicht aus) die "DOS-Oberfläche" und Paragon legte ein paar Sekunden los. Dann Fehlerhinweis " ... kann llt (oder lit?) nicht öffnen und Sendepause. Das Laufwerk D schien dann so, wie ich es verlassen hatte.

    Lieben Gruße

    Wolfgang
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Berechtigungsprobleme im Windows-Explorer

    Hallo Wolfgang,

    ich muß gestehen, daß ich Dich falsch verstanden habe. Ich dachte, Du hast Deine Systempartition recovert. Da ich immer die Recovery der Systempartition von der Boot-CD mache, kann ich vom Ablauf aus Windows heraus nichts sagen.

    Ich frage mich allerdings, ob Du wirklich die Daten der Partition D:\ zurückgespielt hast, oder ob die Rechte-Probleme schon vorher bestanden. Ein Image einer Datenpartition zu machen bzw. zurückzuspielen, macht für mich eh' wenig Sinn. Solche Daten gehören m.M.n. gespiegelt auf eine andere Platte.

    Falls Du kein Vertrauen in Paragon BackUp Software mehr hast, kann ich Dir Acronis True Image Home empfehlen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. WolleC

    WolleC Mitglied

    AW: Berechtigungsprobleme im Windows-Explorer

    Hallo Sabine,

    leider konnte ich erst heute wieder privat am PC aktiv werden. Hatte mich auch ein bißchen "kompliziert" ausgedrückt. Habe schon noch Vertrauen in Paragon, werde künftig besser aufpassen, was ich sichere bzw. was ich zurückspiele. Von der Möglichkeit der Spiegelung habe ich auch schon gehört und glaube sogar, daß mein PC das kann. Allerdings verstehe ich viel zu wenig von dieser Materie, um so etwas selbst hinzubekommen.

    Es ärgert mich zwar wahnsinnig aber wahrscheinlich muss ich mich damit abfinden, daß ich nun einen Ordner habe, der "Herr über mich ist" und nicht umgekehrt, wie es eigentlich sein sollte. Weiterhin nagt es an mir, daß ich nicht weiss, was da passiert ist. Denn diese Probleme hatte ich bislang nicht. Und bei den Dateien handelt es sich nur um die, die auch von dieser "Hin- und Herspielerei" betroffen waren.

    Nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung.

    Schönen Abend!!!!!!!!

    Wolfgang
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.