BCDEdit wegen Plattenwechsel verschieben?


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. wboeden

    wboeden Mitglied

    Hallo, liebe Fachleute!
    Auf meinem PC befinden sich mehrere Festplatten, darunter eine einzige IDE-(pATA)-Festplatte; alle anderen Festplatten sind sATA-Platten.
    Historisch bedingt, habe ich Win7Pro in der IDE-Platte installiert, alle nötigen Programme sind auch installiert und diese Platte ist z.Zt. die Platte mit der ich arbeite. (Die Daten befinden sich auf anderen, hier nicht relevanten Laufwerken).
    In der Zwischenzeit habe ich Win7Ultimate erworben mit dem Ziel, dieses BS später zusammen mit den dann aktuellsten Programmen zu verwenden – es ist in einer zweiten sATA-Platte installiert.
    Ich habe nun vorgesehen, die einzige IDE-Platte auszubauen und zu entsorgen. Damit würde ich aber mein funktionsfähiges System einbüßen.
    Also habe ich Win7Pro nochmals in der dritten Platte installiert und will die mit Programmen so herrichten, dass sie als Nachfolger der IDE-Platte dienen kann.
    In der IDE-Platte befindet sich jetzt mein Bootmanager und weil ich die ausbauen will, muss ich den Bootmanager auf eine andere Platte verlegen. Gleichzeitig habe ich das Problem, dass die Systempartition die Startpartition startet. Damit bei einem späteren Plattenwechsel nichts mehr durch einander kommt, will ich die Systempartition auf einer nicht weiter genutzten Partition in neuer Platte installieren. Das soll dann so aussehen (und auch die Anzeige im Bootmanager):
    HDD 0 part 1 (IDE) Win7Pro mit Bootmgr . ist aktuelles Arbeitssystem, fliegt aber raus
    HDD 1 part 1 (pATA) Win7Pro neu ………. wird das nächste Arbeitssystem
    HDD 2 part 1 (pATA) Win7Ultimate ………. wird das übernächste Arbeitssystem
    HDD 3 part 1 (pATA) Win7System ……….. nur mit Bootmanager, ganz ohne alles, als
    Systempartition.
    Das Problem ist jetzt, wie bekomme ich den Bootmanager aus der HDD 0 raus und in die HDD 3 rein? Dann könnte ich die HDD 3 als Systempartition verwenden und der Bootmanager würde mir dann nur noch die folgende Auswahl anbieten:
    - Win 7 Pro ………. Startpartition
    - Win 7 Ultimate … Startpartition

    Bitte, helft mir
    Herzliche Grüße

    Wolfram Boeden
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.