Backup auf zweite Festplatte?


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. w7hm

    w7hm Mitglied

    Hallo liebe User.
    ich muß meinen PC zur Reparatur schaffen und soll vorher eine Sicherung meiner Daten machen. da ich absolut kein PC-Auskenner bin, wollte ich mal fragen wie man sowas am besten macht.
    Ich habe auf meinem PC zwei Festplatten: 1. "Packard Bell" mit 287 GB und die 2. "DATA(D) mit 287 GB (noch leer).
    Geht das und macht das überhaupt Sinn, auf der zweiten, noch leeren Festplatten die Daten zu sichern?
    Hintergrund der Reparatur ist ein umfangreiches Problem. Habe einen ACER PC mit WIN 7, 64 Bit Version, knapp zwei Jahre alt. Dazu hatte ich einen HP-Drucker gekauft. Dieser ging jetzt kaputt, wurde eingeschickt.Ich habe einen Ersatzdrucker, gleiches Modell,bekommen. Dieser ließ sich aber absolut nicht installieren.Wieder zur Reparatur geschafft. Noch ein Ersatzdrucker, gleiches Modell. Diesesmal hatte ich meinen PC gleich mit hingeschafft, damit die mir das dort drauf installieren. Aber die haben es auch nicht hingekriegt. Es hat sich herausgestellt, daß das Problem bei meinem PC liegen muß, da die Drucker an anderen PC funktioniert haben (wurde vor Ort geprüft)
    Jetzt sagte man mir also, ich müsse evt. den PC mal einschicken lassen, hab ja zum Glück noch Garantie. Ich habe auf diesem PC drei Benutzerkonten gehabt, habe zwei gelöscht, weil man mir das empfohlen hat, aber das hat auch nichts gebracht. Die Installation des Druckers schlägt trotzdem immer dann fehl, wenn ich dazu aufgefordert werde, daß USB KAbel anzuschließen. Also meinten die von der Reparatur, es liege an meinem Mainboard, was mal überprüft werden sollte,und dazu solle ich halt vorher alles sichern.
    Ich hab ja bisher immer allein getüftelt, wenn ich mal Probleme hatte, denn es gibt ja wirklich viele nützliche Tipps im WEB. Aber hier komme ich selbst einfach nicht weiter. Ich habe auch bemerkt, daß ich ein Problem habe mit meinem Windows Installer. Das konnte ich aber auch noch nicht lösen. Habe schon die diversen Tipps ausprobiert, mit regedit etc.
    Vielleicht hat von Euch noch jemand einen Vorschlag.
    LG
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Backup auf zweite Festplatte?

    Ich bin mir kaum sicher, ob Du zwei Festplatten von zwei Partitionen auf einer Festplatte unterscheiden kannst. Zumal Deine Beschreibung eher vermuten lässt, dass Dein Rechner kaum ein Teil mehr als unbedingt nötig enthält also auch keine zweite HD.

    Kaufe eine externe Festplatte und mache ein Image Deiner ersten Partition drauf. Kopiere zusätzlich das Verzeichnis \users darauf. Diese Platte bleibt dann bei Dir, während der Service sich mit Deinen Originaldatenträgern spielt.
     
  4. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Backup auf zweite Festplatte?

    Was QuixX meint, kannst du via Datenträgerverwaltung kontrollieren.
    Da siehst du, ob du 2 Festplatten oder nur 1 hast und die jeweiligen Partitionen auf den/der Festplatte(n).

    Screenshot von meinen tatsächlich vorhandenen 2 Festplatten (Datenträger 0 und Datenträger 1):

    Unbenannt.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2012
  5. w7hm

    w7hm Mitglied

    AW: Backup auf zweite Festplatte?

    Hab mal versucht ein Screenshot zu machen, wie gesagt ich bin kein PC-Auskenner, deshalb kann es schon sein, daß ich das verwechselt habe, das es zwei Festplatten sind.
    LG
     

    Anhänge:

  6. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2012
  7. w7hm

    w7hm Mitglied

    AW: Backup auf zweite Festplatte?

    Ok, dann mach ich nochmal diesen Screenshot im Anhang. Hast Recht ,scheint nur eine zu sein. Hab halt auf dem ersten Screenshot oben gelesen : "Festplatten (2)" deshalb dachte ich es wäre so.
    Also sollte ich mir wohl doch eine externe Festplatte zulegen.
     

    Anhänge:

  8. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Backup auf zweite Festplatte?

    Das ist das Verwirrende, man liest etwas, was gar nicht stimmt :cool:
    Externe Festplatte ist sehr empfehlenswert, dazu dann noch ein Backupprogramm und vor Installationen immer ein Backup machen.
    Wenn dann was schiefgeht oder nicht gefällt, kann man auf den vorherigen Zustand zurück.
    Von der im Windows integrierten Backupfunktion bin ich nicht überzeugt genug, um sie zu nutzen. Ist bei mir deaktiviert.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.