[gelöst] Autostart-Mirakel


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Inselhopper

    Inselhopper Aktives Mitglied

    Guten Tag,

    nach jedem Neustart von Windows 7 PRO SP1 öffnet sich bei mir auf dem Desktop der Editor und zeigt den Inhalt von C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup\desktop.ini an. Eine Untersuchung mit
    Autoruns (Sysinternals) zeigt, dass es keinen Autostart-Eintrag für notepad.exe gibt.

    Das geht nun schon etliche Tage lang so. Ich kann mich auch nicht erinnern, bleibende Änderungen an der Systemkonfiguration gemacht zu haben.

    Die Sache ist wohl nicht problematisch, aber sie nervt. Hat einer von Euch eine Idee, wie ich das wieder abstellen könnte?

    Dank für jeden Tipp!

    LG, Inselhopper ​
     
  2. Werbung
  3. netsrot

    netsrot Aktives Mitglied

    AW: Autostart-Mirakel

    Hast du was im letzten Zeit installiert oder Update ?

    Vielleicht Virus?
     
  4. Inselhopper

    Inselhopper Aktives Mitglied

    AW: Autostart-Mirakel

    In den letzten 14 Tagen neu installiert:

    Firefox 28.0
    Mozilla Maintenance Service 28.0
    MP3Test
    FolderIco 4.0
    TeamViewer 9.0

    Avira Antivir meldet virenfrei, auch kein Rootkit gefunden.

    Es wäre auch seltsam, wenn die Ursache ein Virus wäre. Was hätte der davon?

    Noch wichtiger als die Ursachenfindung ist mir allerdings, den Mechanismus kennen zu lernen, über den ein Programm gestartet werden kann, ohne dass dies so konfiguriert ist (in der Registry gibt es keinen - mit RegEditX findbaren - Eintrag für desktop.ini).

    Vermutung: Es liegt an der desktop.ini selbst.
    Warum? Wie auch die anderen dektop.ini-Dateien im Startmenü besitzt dieses das Attribut "versteckt". Im Gegensatz zu den anderen bleibt es aber im Explorer sichtbar, auch wenn in den Ordneroptionen/Ansicht der Punkt "Geschützte Systemdateien ausblenden" aktiviert ist! Der Datei ist wohl irgend ein Merkmal abhanden gekommen - nur welches? Und wie reparieren???
     
  5. Inselhopper

    Inselhopper Aktives Mitglied

    AW: Autostart-Mirakel

    So, inzwischen bin ich weiter!

    Das Problem tritt auf, weil der bewussten desktop.ini die Attribute H und S fehlen. Daher wird sie wie eine einfacheTextdatei behandelt - und eben beim Booten per Editor geöffnet.

    Ich erinnerte mich an die guten alten DOS-Zeiten und habe über die Konsole mit attrib die fehlenden Attribute nachgerüstet. Aber so einfach lässt sich die Systemdateischutzeinrichtung von Win7 nicht aushebeln - beim nächsten Neustart waren die beiden Attribute bwieder weg...

    Also habe ich diese Datei gelöscht und die Desktop.ini aus dem anderen Autostart-Ordner (C:\Users\<User-Name>\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup) als Ersatz hinein kopiert. Das hat Windows akzeptiert - und jetzt ist's vorbei mit dem Problemchen.

    Dank für Eure Unterstützung!
     
  6. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Autostart-Mirakel

    Inselhopper, danke für deine Rückmeldung mit Lösung.
     
  7. netsrot

    netsrot Aktives Mitglied

    AW: Autostart-Mirakel

    Ja genau "die guten alten DOS-Zeiten" kann ich mich noch sehr gut daran erinnern...

    Gratuliere, dass du es allein geschafft hast, ich wäre nicht auf die Idee gekommen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.