[gelöst] Automatische Festplattenprüfung nervt.


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Alfajogi

    Alfajogi Mitglied

    Hallo,

    seit ein paar Tagen will mein Rechner bei jedem Start eine Festplattenprüfung durchführen: VSN Journal prüfen, CHKDSK Datenträger Prüfung. Der Vorgang dauert bis zu einer Stunde.
    Ich habe herausgefunden, dass beim Neustart F3 gedrückt werden- und damit der Vorgang umgangen werden kann. Das ist aber umständlich und nervt enorm.

    Wie kann ich erreichen, dass der Rechner wieder ganz normal bootet? Danke schon jetzt für gute Tipps.

    Gruß Alfajogi
     
  2. Werbung
  3. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Automatische Festplattenprüfung nervt.

    Schau erst einmal nach, ob sich bei Dir ein Update mit der Nr. KB2823324 auf der Platte tummelt.
    Systemsteuerung -> Programme und Funktionen -> installierte Updates anzeigen..........
     
  4. Alfajogi

    Alfajogi Mitglied

    AW: Automatische Festplattenprüfung nervt.

    Nein das Update ist nicht installiert.
    Ich habe aber des Problem behoben, indem ich uinter regedit-Local Machine-Syst.- Current Control Set-Control-Session Manger-Boot exicute den Eintrag Boot exicute gelöscht habe, nachdem ich eine Kopie davopn angelegt hatte, mit der ich diese Datei jederzeit wieder aktivioeren kann.

    Dennoch vielen Dank für den Hilfeversuch.

    Gruß Alfajogi
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.