Auflösungsprobleme


Forum: Media / Audio / Video (Windows 7)

Video und Audioprobleme, TV und Windows-Mediacenter Themen, Sonstige Multimedia-Anwendungen

  1. leviathan

    leviathan Mitglied

    Hallo, ich bin neu hier und hab natürlich gleich ein Problem ...
    Vor ein paar Tagen bin ich jetzt auch zu Win7 HP SB gewechselt und der Start war, naja, hakelig würde ich sagen. Einiges konnte ich inzwischen abstellen (unbekanntes Gerät etc.), aber an etwas beisse ich mir immer noch die Zähne aus und das ist so simpel, das es mir fast peinlich ist, hier zu posten. Also:

    Seit der Win7-Installation kann ich einfach keine Auflösungen mehr einstellen, die ein anderes Format haben als mein Monitor (Syncmaster 2233RZ), ohne daß seitlich schwarze Balken erscheinen. :confused:
    Unter XP Home hatte er das immer auf den vollen Bildschirm gestreckt.
    Ärgerlich ist dies z.B. bei älteren Spielen wie Doom3, die nur ein 4:3 Format anbieten.


    Versucht hab ich bislang
    • verschiedene Monitortreiber (Standart PnP, aktuellen Samsung) u. deren Einstellungen
    • neuesten Grafiktreiber, Catalyst 8.801.0.0 und was man da so machen kann.Dabei scheint mir, daß unter XP mehr Display-Optionen zur Verfügung standen
    • Am Onscreen-Menü des Monitors die Bildgrösse-Einstellung verändert. Geht nur "auto" oder "breit" - alles dasselbe
    • und natürlich massenhaft Foren durchforstet ohne fündig zu werden
    Mein System ist Intel Q 9550, Powercolor Radeon HD 6950, Asus P5Q mit 4GB DDR2-800
    Die Radeon hab ich erst seit kurzem drin, aber mit dem 32bit-Treiber war alles noch o.k.

    Also, ich glaube, entweder ist es so simpel, daß ich nen Brett vorm Kopf habe oder irgendwie ziemlich komplex.
    Vielen Dank schonmal im Voraus,
    Christian
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Auflösungsprobleme

    Wenn du 4:3 Spiele auf dem 16:9 spielst, dann ist das doch "verzerrt", oder? Da ist es doch im Prinzip besser, wenn der Monitor das Bild mittig darstellt. Ich würde mir das zumindest so wünschen ;)

    Wie hast du den Monitor angeschlossen? DVI oder VGA-Kabel?
     
  4. leviathan

    leviathan Mitglied

    AW: Auflösungsprobleme

    Ja, das Bild ist dann gestreckt, Kreise werden z.B. als Ovale dargestellt.
    Bei Spielen fällt das aber weniger ins Gewicht als z.B. bei Grafikanwendungen.
    Ich zumindest will im Vollbild zocken, weil sonst hätte ich ja auch meinen alten 19"-CRT behalten können.
    Modernere Spiele bieten auch alle möglichen Auflösungen an, da stellt sich das Problem nicht.
    Was mich wurmt, ist auch, daß diese Streckung vor der Win7-Installation ging. Jetzt habe ich auch auf dem Desktop nur die Wahl zwischen 1280x800 und 1680x1050, was die maximale Auflösung meines Monitors ist, wenn ich Vollbild will. Alles dazwischen ist beschnitten.
     
  5. leviathan

    leviathan Mitglied

    AW: Auflösungsprobleme

    P.S: Anschluss über DVI
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Auflösungsprobleme

    Ist wohl eher ein Treiberproblem. Die Nativ Auflösung deines Display ist 1680x1050. Einige Treiber mancher Grafikkarten bieten die Möglichkeit mehrere Auflösungen einzustellen, aber die Bildschärfe leider darunter, da nur in einer (Nativen-Auflösung), das beste Bild geleifert wird. Bei CRT-Monitoren war das nicht so. Hier konnte man verschieden Auflösungen fahren ohne eine Verschlechterung des Bildes in Kauf nehmen zu müssen, vorausgestzt der Monitor hat die Auflösung unterstützt.

    Hast du mal versucht ein Firmware-Update deiner Grafikkarte zu machen (falls möglich!) und
    den neusten Grafiktreiber installiert?
     
  7. leviathan

    leviathan Mitglied

    AW: Auflösungsprobleme

    @thl1966
    Ja, andere Auflösungen als die optimale des Monitors werden interpoliert und bieten nicht die beste Bildqualität. Auf dem Desktop nutze ich dennoch 1280x800 (16:10), weil mir bei 1680x1050 alles viel zu klein ist; das Bild ist dann auch nicht gestreckt. Dafür aber mit 120 Hz :cool:
    Bei Doom3 ist aber die höchste Auflösung 1600x1200, was mein Monitor nicht mitmacht; ausserden alles eben 4:3
    8 x 2TB HDD ??!

    @alle
    Habe die Lösung für das Problem vorhin bekommen, es ist tatsächlich so, daß die Einstellungen im neuen Catalyst Control Center ( Treiber für AMD Grafikkarten ) derart versteckt sind, daß man anscheinend neuerdings auch schon nen Tutorial dafür braucht ...
    Wens interessiert:
    CCC öffnen; auf Desktops&Displays gehen; dann unten links ein Rechtsklick auf das kleine Monitoricon und configure wählen : nun ist man erst in den eigendlichen Displayoptionen.
    Unter Attributes kann man Häkchen bei enable GPU scaling und scale image to full panel size setzen - fertig , puh

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Auflösungsprobleme


    Die brauche ich für Videoschnitt und Bilder sowie Audiodateien.
    Die verschlingen sehr viel Platz besonders Full-HD Material.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.