Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Hero7777

    Hero7777 Aktives Mitglied

    Hallo,
    ich möchte gern ein Win7 32bit, auf den EeePC bringen, es will mir aber nicht gelingen.
    Ich habe mir einen ausreichend grossen Stick fertig gemacht, der Asus bootet auch schön, ich werde irgendwann nach der Sprache, usw. gefragt. Dann nach Version, egal ob ich Ultimate nehme, oder Starter, er installiert da eine zeitlang, dann ohne Vorwarnung wird gebootet und dann bleibt er mit einemschwarzen Bildschirm, auf dem oben links der Cursor blinkt stehen..
    Ich bin zur Zeit mit meinem Latein am Ende..
    Vielleicht hat jemand von euch einen Tip?
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Hallo Hero7777,

    ich habe im September 2010 meinen EeePC 900 HD auf Win 7 Pro umgestellt. Meinen Erfahrungsbericht findest Du hier:

    https://windows-hilfe-forum.de/f45/...0hd-installieren-ja-oder-nein-2181/#post13232

    Allerdings habe ich extra eine 320 GB SATA-Platte (anstelle der serienmässigen 160 GB) eingebaut. Ich bin mir deshalb nicht sicher, ob Deine 16 GB SSD nicht einfach schlichtweg zu klein ist, insbesondere da ja auch nicht die ganze Speicherkapazität der SSD zur Verfügung steht. Aber das kann Dir Thomas (= thl1966) viel besser erklären *winke winke*

    Ich habe gerade nochmal nachgeschaut: Meine C-Partition ist 60 GB groß, davon sind 17,5 GB genutzt, allerdings habe ich die Benutzerdaten auf der D-Partition.

    Mein Tipp: Bau eine größere SSD oder eine größere HD ein!

    Noch eine Frage: Sind die 2 GB RAM serienmässig drin gewesen? Ich hatte auch auf 2 GB aufrüsten wollen, habe aber keinen RAM-Stein gefunden, der nicht mit Bluescreen abbrach.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. Hero7777

    Hero7777 Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Hallo Sabine,

    deinen Bericht hatte ich gelesen, ich meine aber wenn ich ein Windows 7 bearbeite, mit VLite, oder WAIK, die Möglichkeit besteht, es soweit zu verkleinern, das es laufen sollte. Das mit dem Speicher war gar kein so großes Problem, habe ich über AMAZON bekommen.
    1 x Kingston 2GB DDR2 PC-5300 CL5 für 26€.
    Der ASUS zeigt artig die 2GB an und ist auch ansonsten sehr zufrieden..
    Mit Windows8 lief er übrigens schon mit der kleinen SSD (12Gb) und 1Gb Ram.
    Eine HD bekommt man doch gar nicht in das Gehäuse mit rein, oder wie hast du das gemacht?

    Gruß
    Helge
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Hallo Helge,

    mein EeePC 900 HD (ich glaube, das war eine Special Edition für Media Markt!) hatte serienmässig eine 160 GB HD drin und als Betriebssystem Win XP Home.

    Versuch mal die Installation mit dem mitgelieferten 1 GB RAM-Stein. Auch bei mir zeigte das BIOS "artig" die 2 GB an, stürzte trotzdem bei der Installation ab. Auch nach Installation mit 1 GB und Einstecken des 2 GB-Steins gab's Bluescreens im Betrieb.

    Wenn Du die Win 7-Installations-DVD mit VLite o.ä. bearbeitet hast, würde ich mal eine Original-Installation versuchen.

    16 GB SSD sind schon arg knapp für Betriebssystem, Programme und Benutzerdaten. Könntest ja in den SD Card-Slot eine 8- oder 16 GB Karte stecken.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Hallo Hero7777,

    du hast 6 GB, dann wird während der Installation eine relativ große Auslagerungsdatei angelegt. Mind 1,5 fache, als min. 9 GB und dann kommt noch die Ruhezustandsdatei mit ein paar Gigabyte dazu.

    Für die 32-Bit Variante benötigt du 16 GB verfügbaren Speicher, für die 64-Bit-Variante sogar 20 GB freien Speicherplatz.
    Ob hier die Auslagerungsdatei mit einkalkuliert, kann ich im Moment nicht sagen.

    siehe hier:

    http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/products/system-requirements

    16 GB SSD, definitiv zu knapp.

    Wenn du mittelns WAIK bzw. VLite u.a. Programmen die Installations-DVD so abspecken kannst, das KEINE Auslagerungsdatei angelegt wird, dann hättest du eine real Chance, diese auch auf den EEPC installieren zu können.

    SSD sind mittlerweilen sehr günstig zu bekommen. Eine 128 GB SSD bekommst du ca. für 130-140 Euro.

    PS: Wenn die SSD zu voll ist, dann greift das Wear-Leveling und die SSD schaltet aus Schutzgründen (Schutz der Flashzellen) in den langsamsten Modus. Das ist ja auch nicht Sinn und Zweck einer SSD.

    SSD sollten nicht zu klein gewählt werden. Nach der Installation des Betriebsssystems und der Programme sollten mind. noch 40-60% frei sein, so dass die SSD nicht gleich die "Luft" ausgeht.

    Eine kurze Anleitung, wie man eine SSD in Windows 7 vorbereitet, habe ich hier im Forum schon gepostet. Verwende mal die Suchfunktion.

    Gruß

    Thomas
     
  7. Hero7777

    Hero7777 Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    schon wieder der thomas..:)

    Die SSD, die ich da eingebaut habe, ist nicht so eine SSD, wie man sie sich vorstellt..., das ist nur so ein kleines Modul.
    Ich weiß das man mit VLite eine Ultimate Version hinbekommt, die genau auf dem teil funktionieren soll, leider stürzt mir das VLite immer ab..
    Jetzt habe ich dieses andere Programm genommen, von dem du auch schon gesprochen hast, das läuft durch, kann aber scheinbar nicht das, was ein VLite kann. Ich wußte gar nicht, das beim Aufsatz schon eine Auslagerungsdatei erstellt wird, ich dachte das ich beim ersten Start die ausschalten kann..
    Schnell soll der Asus nicht sein, eine rakete ist er eh nicht, ich mag einfach Win7 mehr als XP. Außerdem muß man(n) auch was zum Spielen haben... Schließlich wird man nicht dümmer...:)

    Tja, soweit erst mal

    Helge
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Würde die DVD so umändern, dass beim installieren und beim ersten Start die Auslagerungs- und Ruhezustandsdatei nicht angelegt wird. Dann gibt es vieleicht eine Chance.

    Gruß
    Thomas
     
  9. Hero7777

    Hero7777 Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Zumindest läuft der EeePC jetzt mit 2Gb RAM und dieser Windows 8 Developer Version...
    Gut und schnell ist was anderes, aber er läuft..

    Gruß
    Helge
     
  10. Hero7777

    Hero7777 Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Der RAM Baustein den ich dir genannt habe, funktioniert ganz sicher..

    Gruß
    Helge
     
  11. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Asus EeePC 900 2Gb Ram 16Gb SSD

    Ansonsten nimm 7cosumizer da kannst du alles an Windows Programmen rausschmeißen, kannst dann ja nachträglich installieren was du brauchst.
    Wenn es am RAM liegt nimm nur den "originalen Rigel für die Installation, kannst danach ja den 2er einbauen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.