AS Rock N68-SE


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Predator Checke

    Predator Checke Mitglied

    Hallo,

    ich habe eine Frage an euch:

    Habe mir das oben genannte Mainboard gekauft. Dazu einen Athlon 64 x4

    Das MB hat Dual Channel also DDR2 und DDR3.

    Kann ich wenn ich den Prozessor benutzen alle Steckplätze nutzen?

    Also sagen wir mal als Beispiel 1GB DDR2 und 2GB DDR3?

    Falls es nicht geht schicke ich es zurück...

    Auf der ASRock Seite steht in English : DDR3 Speciher ist nur bei der benutzung von AM3 CPU´s verfügbar.



    Hier die Hersteller Seite:

    http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=N68C-SE


    Vielen Dank für eure Antworten!

    Mfg
    Marcel
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: AS Rock N68-SE

    Hallo Marcel,

    dass auf einem Board zwei unterschiedliche Speicherarten nebeneinander betrieben werden können, habe ich noch nicht erlebt. Dual Channel ist das jedenfalls nicht, siehe Erklärung bei Wikipedia.

    Auf dem Datenblatt unter "Memory" steht auch mit einem Sternchen versehen:

    *DDR3 and DDR2 are supported separately.

    Für mich heißt das, dass DDR3 oder DDR2 unterstützt werden, Dual Channel eben: zwei gleiche DDR3- oder zwei gleiche DDR2-Steine.

    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Im Zweifel hilft ausprobieren, aber nicht böse sein, wenn das Board leidet oder der Speicher kaputt ist.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. Predator Checke

    Predator Checke Mitglied

    AW: AS Rock N68-SE

    Hallo,

    erstmal vielen Dank!

    Ich finde es Klasse das sich hier auch Frauen aufhalten !


    Soweit alles verstanden nur...kann ich wenn ich ddr2 benutze 1x 2GB nehmen und in den 2. ddr2 slot einen 1GB Riegel reinstecken oder müssen sie gleich sein?

    Also bei beiden sind es 667MHZ


    Mfg
    Marcel
     
  5. Bummi

    Bummi Aktives Mitglied

    AW: AS Rock N68-SE

    ich nehme mal an das du einen phenom 1 hast und somit auch nur eine AM2 /AM2 + CPU hast. Um DDR 3 Ram zu benutzen/auszunutzen brauchst Du eine AM3 CPU ala Phenom II denn dieser hat einen ddr3 controller mit im gepäck , ihm wurde auch großzügigerweise ein ddr2 ram controller mit gegeben. Somit kann die AM3 cpu beide Speicher (aber immer jeweils nur 1 Sorte) verwalten.
    Ich habe noch nie gehört das verschiedene Speicher zusammen laufen , ist schon meist ein Problem gleichen speicher von verschiedenen herstellern zu haben und das diese stabil laufen.
    Diese Boards sind gut für aufrüster, da auf den meisten am2 /am2+ boards nach biosupdate auch mit am3 cpus laufen und der rest board speicher weiterhin genutzt werden kann
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: AS Rock N68-SE

    Habe auch noch nie erlebt, das 2 Speichertypen parallel nutzbar sind.
    Ich persönllich würde DDR3-Speicher nehmen und so groß, wie der Speicherausbau sein sollte. Wenn man schon aufrüstet, dann gleich in neue Technologie. Wenn man bedenkt das DDR4-Speicher schon in den Startlöchern steht.
     
  7. Bummi

    Bummi Aktives Mitglied

    AW: AS Rock N68-SE

    der unterschied ddr3 zu ddr2 ist nicht wirklich vorhanden und wenn ddr2 vorhanden ist würde ich den erst mal nutzen da die speicherpreise immer noch steigen, erst wenn diese wieder im keller sind ca. 25 € pro 2 GB würde ich wechseln.
    Aber vorsicht nicht alle am2+ Boards verkraften die AM 3 cou trotz das dieses nach dem biosupdate versprochen wird (war bei mir so )
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.