Arbeitsspeicher steigt ständig an


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Roms75

    Roms75 Aktives Mitglied

    Hallo Leute,
    Habe seit ein paar Tagen ein Problem mit dem arbeitsspeicher. Und zwar steigt der Speicher stetig an von 28% bis über 50%,-obwohl ich nichts wirklich Leistungshungriges wie Spiele ausführe. Selbst wenn ich nur Surfe und Musikhöre ist das so, -Das geht dann über mehrere Stunden so, wenn ich den Computer herrunterfahre und ihn wieder Starte ist wieder alles normal , und der Arbeitsspeicher wieder in siener ausgangssituation von 25-30% Auslastung. Sobald ich ein Programm öffne fängt das Spiehl wieder von neuem an.
    Das war Vorher nicht so,-da blieb der Speicher bei Minimal Belastung immer so um die 30-35% Auslastung bestehen.
    Habe schon das Volum des Virtuellen Speicher auf 4087 MB festgelegt,-der wurde zuvor vom System dynamisch verwaltet-hier ein Screenshot:
    -Arbeitsspeicher.png -Arbeitsspeicher.png
    Hat aber trotzdem nichts genutzt, Ein VirenscanScan des Computers habe ich auch schon gemacht,-war auch positiv.
    Weiß vieleicht jamand Rat
    Währe nett
    Gr,
    Roms75
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Hallo Roms75,

    ich würde erst mal einen Blick in den Resourcenmonitor werfen. Hier kannst du Aktivitäten in allen Bereichen genau beobachten und auch sehen, welcher Task, welcher Prozess etc. dein Problem verursacht. Dann entsprechendes Programm oder Dienst identifizieren und dann kannst du auch reagieren. Bei Browsern sind oft unnötige Addins-/Addons Schuld. Hatte das auch mal bei einem Kunden, da waren 1 - 2.5 GB RAM durch den Internet Explorer nach einer gewissen Zeit belegt. Nach deaktivierung der Addins, war auf einmal der Spuk vorbei.

    Gruß

    Thomas
     
  4. null_eins

    null_eins Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Hatte dasselbe Problem, 4 Gig, teilweise über drei ausgelastet, Abstürze, BSODs... Letztendlich lag es an Firefox mit seinen ganzen Addons, der hat im Taskmanager tw. über 2 GB ! verbraucht. Also, wie mein Vorredner schon sagte: Taskmanager, dann die Prozesseliste mal nach Größe der Arbeitsspeicherauslastung sortieren und schauen, welcher Prozess das ist. Mit Rechtsklick auf den Prozess kannst Du dann auch zur entsprechenden Anwendung auf Seite 1 des TM gelangen. Ich gehe jede Wette ein, dass es der Browser ist.
    Seit ich auf Chrome umgestiegen bin (war vorher glühender FF Anhänger) läuft hier wieder alles wie geschmiert, weil Chrome für jeden Tab, ja sogar für jedes Addon einen eigenen Prozess startet. Bleibt einer davon hängen, kannst Du ihn im TM identifizieren und einzeln abschießen, ohne den ganzen Browser abschießen zu müssen.
    Mach doch heute, wenn die Auslastung mal wieder anfängt zu hoch zu werden, den TM auf, klicke auf Reiter "Prozesse" und sortiere nach RAM-Verbrauch durch einfachen Klick oben in der Leiste auf "Arbeitsspeicher". Davon Screenshot machen, und wir schauen mal drauf.
     
  5. Roms75

    Roms75 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Kenn mich leider mit der Materie nicht so aus,.Zeig euch mal den Resourenmonitor,-Firefox und MMCexe Stechen aber eindeutig hervor:
    Bild Resourcenm.2.png
    Gr.
    Romano
     
  6. null_eins

    null_eins Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    na, der Screenshot ist doch schon mal ganz aufschlussreich. Wundert mich auch nicht weiter, dass da Firefox an der Spitze steht... Der Fuchs ist inzwischen bekannt dafür, nicht gerade der ressourcenschopnendste Browser zu sein.. Also ich kann Dir da nur einen Vorschlag machen (ich weiß, es ist schwer, sich nach Jahren von seinem Browser zu trennen): Installiere Dir Google Chrome (also nicht "installieren", sondern die direkt ausführbare Version), und benutze den mal einen ganzen Tag lang ausschließlich.
    Behalte dann einfach mal Deinen Arbeitsspeicher im Auge und sieh selbst.
    Bei mir war der "aha-Effekt" enorm... Übrigens, Lesezeichen etc. importieren geht mit Chrome easy..
     
  7. Handyfreak56

    Handyfreak56 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    finde Google Chrome auch besser..
     
  8. Roms75

    Roms75 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Hallo Leute,
    Ich habe gegen G. Chrome so meine eigenen ansichten,-ich finde ich werde schon genügend von Google ausgehorcht,"wenn ich ü. Google Surfe"- da muß ich nicht unbedingt mir noch nen Browser von denen holen, wo ich dann ganz "durchsichtig" für die bin.
    Mal abgesehen davon das ich nicht unbedingt glaube das es von Firefox nur ist,-oder kann der Arbeitspeicher auch ansteigen wenn Firefox nicht aktiviert ist?,-und Firefox der Grund des ganzen Schlamasels ist? Habe vorhin mal ne Stunde Musik gehört und das Netz und den Browser ausgemacht und trotzdem ist der Arbeitsspeicher über 40% angestiegen.:confused:
    Hat jemanf nen tipp an was das noch liegen könnte?
    Gr.
    Roms75:eek:
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Hatte gestern den Firefox 10, als auch den Chrome 16 getestet. Beide Browser belegen Speicher. Der Chrome etwas weniger.
    Hatte mal dann spasseshalber die Addon in Firefox deaktiviert und siehe da der Speicherverbrauch senkte sich rapide.

    Ich denke, die Schuld liegt oft an Drittherstellern, die nicht sauber programmierte Addins anbieten.

    @Roms75

    Deaktiviere mal alle Addins und teste erneut.

    Gruß

    Thomas
     
  10. Roms75

    Roms75 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Der Speicher steigt auch an, wenn ich die Plugins deaktiviert habe,-glaube langsam das es an der Hardware liegt :Habe letztens meine Arbeitspeicher Riegel herraus genommen , und dabei muss ein Riegel beschädigt worden sein,-kurz danach hatte ich auch die Probleme mit dem A.Speicher.
    Habe zwei Thomson Dimm DDR3 Riegel.Was aber seltsam ist, ich habe einen Mem Test gemacht und und es wurden keine beschädigungen der Speicher gefunden------
    Gr.
    Roms75
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Bei mir belegt der Firefox ca. 80 MB im vorraus. Google Chrome ca. 11 MB. Chrome erhöht sein Speicher nach und nach. Der Firefox bleibt aber konstant.

    Grujß

    Thomas
     
  12. Roms75

    Roms75 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Hallo thomas
    wenn ein A.B. Riegel oder die PCI stelle beschädigt sein würde, müsste ich das doch in einem Anlyse Tool einsehen können, -weil Theoretisch nicht mehr die volle Leistung zu verfügung steht oder?:rolleyes::rolleyes:
    währe dankbar für ne Antwort
    GR----
     
  13. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Wenn du einen sog. POST-Test-Karte hättest für Steckplätze oder einen RAM-Tester kannst du das zuverlässig prüfen. Ob das 100% mit Software funktioniert kann ich dir so nicht sagen. Wenn du ganz sicher gehen willst, gehst du in einem kompetenten PC-Laden und lässt die Komponenten mal testen.

    Gruß

    Thomas
     
  14. Roms75

    Roms75 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Hallo leute,
    Ich glaube ich habe die Ursache gefunden. Hatte ein Virtuelles Laufwerk von Virtual Box drauf, seit dem ich das Pr. deinstaliert habe ist der Arbeitspeicher wieder Belastbarer und schwankt nicht mehr so in der Leistungsausbeute

    Roms75
     
  15. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Danke für die Rückmeldung. Mich wundert nur, dass VirtualBox nicht in der Liste der RAM-Fresser ganz oben stand. Evtl. über SVCHOST.

    Gruß
    Thomas
     
  16. Roms75

    Roms75 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Na ja , weißt du ne endgültige Rückmeldung kann ich sowieso erst heute Abend oder Morgen machen, weil der Ram Speicher immer über Stunden so stark belastet wird,-werd mich aufjedenfall noch mal melden
    Gr,
    Roms75
     
  17. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Arbeitsspeicher steigt ständig an

    Dann würde ich an deiner Stelle mal überlegen, mehr Arbeitsspeicjer in das Gerät zu stecken (falls möglich!). Dann aber muss man mind. eine 64-Bit Variante von Windows 7 besitzen.

    Gruß

    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.