Anleitung: Outlook 2016 Temp-Ordner für Anhänge ändern

Dieses Thema im Forum "Office 2016 Forum" wurde erstellt von michael, 13. Juni 2017.

  1. michael

    michael Beta Tester

    Jeder kennt es, man bearbeitet versehentlich ein Office-Dokument, welches man aus einer E-Mail heraus geöffnet hat. Dieses liegt dann in den Tiefen der Verzeichnisstruktur in irgendeinem Temp-Verzeichnis und ist äußerst schwer zu finden.

    Mit einem Registry-Eintrag kann man das Verzeichnis für Temporäre-Outlook-Anhänge beliebig ändern.

    1. Man legt sich einen Ordner für Temporäre-Outlook-Dateien an, z.B. E:\Outlook-Temp.
    2. Man ruft den Registrierungseditor auf (regedit)
    3. Dann erstellt man folgenden Registry-Key, falls noch nicht vorhanden:
      HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Security
    4. In diesem Pfad legt man einen neuen Wert vom Typ "Zeichenfolge" mit der Bezeichnung OutlookSecureTempFolder an.
    5. Als Wert trägt man den Pfad zum vorher angelegten Verzeichnis ein. In unserem Beispiel also E:\Outlook-Temp.
    6. Outlook neustarten
    Jetzt werden Anhänge beim Öffnen aus Outlook in diesem Verzeichnis abgelegt. Verändert man den Anhang nicht, wird dieser beim Beenden des Programms wieder gelöscht.
    Veränderte Dateien bleiben erhalten, bis man das Verzeichnis "aufräumt".
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2017
  2. Werbung
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.