Alte unnötige Dateien


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Anonysmus

    Anonysmus Guest

    Hallo, ich habe seit ca 2 Stunden Windows 7 eingerichtet, nun quält mich aber seitdem eine Frage.

    Ich hatte bisher die XP version benutzt und bin heute endlich auf 7 umgestiegen das Installieren meiner SB version ging reibungslos und schnell. Habe jetzt aber ein problem und zwar: Alle Games und Programme wurden gelöscht (was gut ist) und ich habs getestet und man müsste alle neu installieren, was aber mein problem ist das auf meinen Datenträgern C sowohl auch auf D Ordner von den alten Sachen noch da sind, und ich sie eig gerne gelöscht gehabt hätte.

    Nun wollte ich fragen wie ich die am besten los werde einfach löschen geht nicht weil ich nicht ziwschen unwichtigen und wichtigen unterscheiden kann. Ich hab jetzt schon einiges gelöscht aber auf D fehlen immer noch 100GB und auf C fehlen 9,5 GB die eig durch das neue Betriebssystem wieder frei werden sollten.

    Gibts da ein Programm zur hilfe oder sollte ich Windows 7 sb nochmal neu installieren?
    Bei der Installation hab ich benutzerdefiniert auf D installiert, aber wie gesagt die ganzen alten ordner und dateien sind noch da und verbrauchen unnötigen speicherplatz.
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Ich würde die Daten extern sichern und die Festplatte während der Installation komplett löschen und neu anlegen (Jeweils C: für System und OS und D: für Daten). Für C: wähle mind. 80 GB, dann wird es auch nicht zu eng. Nach der Aktion die Daten der ext. Festplatte wieder auf D: kopieren. Kleiner Nebeneffekt, dass du gleich eine zusätzliche Sicherung der Daten hast.

    Gruß

    Thomas
     
  4. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Für das gründliche säubern von Festplatten gibt es den Formatbefehl.

    Boote von der Windows DVD (was ist übrigens sb???) und formatiere c: und d: danach installierst Windows und gut ist.
     
  5. Fire0815

    Fire0815 Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    System Builder
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Das nennt sich auch DSP - enspricht der Vollversion nur ohne Support. Quasi eine OEM-Version!
     
  7. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Fein, die Abkürzung war mir neu. OEM ist bekannt.
    Hoffen wir mal das unser Anonysmus Gast sich noch mal meldet.
     
  8. Aika

    Aika Neuling

    AW: Alte unnötige Dateien

    Ja nochmal Hallo ;)

    Das problem hat sich inzwischen geklärt bin nun draufgekommen was das problem ist hab peinlicherweise Windows 7 neben Xp installiert also das ich beide gleichzeitig habe :/. Nunja auch net schlecht kann ich noch paar Daten rüber ziehen.

    Aber ich hab jetzt ein anderes Problem und zwar: Ich wollte vorher die Partitionen C und D löschen (also die Dateien und Inhalte) aber damit das geht muss ich ja CD einlegen pc neustarten und so Windows 7 neu aufsetzen. Das geht auch soweit der schwarze Bildschirm erscheint und unten kommt Windows is loading files, danach erscheint der Hintergrund wie der wenn man sich am Konto anmeldet und ein Mauszeiger, danach aber nichts mehr? Die Maus läst sich bewegen aber der Hintergrund wird iwi gefreezed.

    Hab auch schon andere Dinge gelesen das Windows 7 manchmal bis zu einer halben Stunde braucht bis es sich entscheidet weiter zu installieren. Gut, damit hätte ich kein problem aber bevor ichs nochmal versuche und es dann danach auch nicht geht warte ich lieber hier auf Hilfe.

    Aber für die Antworten trozdem ein Danke :D.
     
  9. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Also wenn du dein Platte wirklich löschen willst und dann Windows7 alleine neu aufspielen willst dann
    Lade dir dban runter http://www.dban.org/download
    brenns auf cd und starte es.

    Dann nimmst du deine HDD die gelöscht werden soll, markierst sie, wählst quick erease aus und ab gehts. dann ist alles weg und Windoof denkt die Platte sei frisch aus dem Laden.

    Wenn du zwei Platten oder USB Platten dran hast stöbsel sie vorher aus nicht das du Ausversehen die "Urlaubs"videos löscht.
     
  10. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Hast du Aktien oder sonstige Anteile bei denen? NIEMAND braucht zusätzliche Tools zum Löschen einer HDD wenn man Windows neu installiert!
     
  11. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Du weist schon was Windows bei der Installation macht und was dban macht? Und du weist dass dban kostenlos ist? Also warum Aktien? Da hat mal einer was gescheites NICHT kommerzielles geschrieben , so Leute soll es auch geben!
     
  12. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Ich habe nie behauptet daß dban schlecht oder unnütz ist, darum gehts gar nicht!
     
  13. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Alte unnötige Dateien

    Hallo deca,

    der Einsatz von DBAN ist sicherlich sinnvoll, wenn Daten auf einer Festplatte nicht wieder hergestellt werden sollen können (ist das sprachlich überhaupt noch verständlich ausgedrückt?).

    Aber im vorliegenden Fall, wenn die Win 7-DVD nicht weiter installiert, reicht es vollkommen aus, mit GParted die Festplattenpartitionen zu löschen und neu zu formatieren. Geht auch wesentlich schneller als die Platte mit DBAN zu behandeln.

    Man muß doch nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, oder?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.