AHCI Treiberprobleme


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. trace

    trace Neuling

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe nach bekannter Methode meine SATA-Controller von IDE- auf AHCI-Modus umgestellt. D. h. ich habe erst via regedit die "Start"-Parameter von msahci und pciide auf "0" gesetzt, den PC heruntergefahren, beim Hochfahren das BIOS betreten und dort die SATA-Controller von "Native IDE" auf "AHCI" umgestellt. Mit Windowsstart wurden dann auch die generischen Mircosoft AHCI-Treiber installiert. Anschließend habe ich den Herstellerchipsatz samt AMD SATA AHCI-Treiber installiert und damit den generischen ersetzt.

    Alles gut und schoen. Nun habe ich jedoch kuerzlich mein BIOS geflasht und anschließend regulaererweise die CMOS-Defaults geladen. Was natuerlich dazu gefuehrt hat, dass das System wieder im nativen IDE-Modus startete. In der Registry sind die "Start"-Werte nach wie vor "0", jedoch verweigert der PC das Booten von Windows, wenn ich im BIOS in den AHCI-Modus wechsel:

    "Loading Operating System...
    A disk read error has occured, press CTRL. + Alt. + DEL. to restart."

    Kurz vorher erscheint noch ein Bootscreen, wo zu sehen ist, dass versucht wird, den AHCI-Treiber von AMD zum Starten zu verwenden. Wie kriege ich das System wieder dazu, im AHCI-Modus zu laufen? Muss ich dazu wieder in der Registry etwas aendern? Muss ich den AMD SATA AHCI-Treiber deinstallieren (und wenn ja - wie? Der Catalyst Installation Manager haelt die Option, diesen zu deinstallieren nicht bereit (zumindest nicht explizit) und im Geraete-Manager taucht der AHCI-Treiber natuerlich nicht mehr auf)? Hat die Installation des neuen AHCI-Treibers eventuell auch Registry-Eintraege veraendert, sodass versucht wird, von diesem zu starten? Unterstuetzt Windows den AHCI-Modus bei Erstausfuehrung ausschließlich mit dem automatischen Installieren der generischen Treiber?

    Danke fuer jegliche Hilfe!
     
  2. Werbung
  3. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: AHCI Treiberprobleme

    Hallo,

    also bei mir ging es auch nur über den Editor. Vielleicht hilft es Dir weiter.
     
  4. trace

    trace Neuling

    AW: AHCI Treiberprobleme

    Danke, aber der msahci "Start"-Wert is ja nach wie vor "0", - sprich msahci.sys sollte bereits automatisch beim Start eingebunden werden.

    Eigentlich legt das nahe, dass ein Treiberkonflikt zwischen Microsoft-Treiber (eben msahci.sys) und dem AMD-Treiber (amd_sata.sys/amd_xata.sys) beim Loadup besteht. Ich bin nun jedoch testweise auf die vorherige BIOS-Version gewechselt, und der AHCI-Modus startet wieder problemlos - mit dem AMD-Treiber. Vielleicht liegt es also an der BIOS-Version... Informationshalber lasse ich die mal da:

    Mainboard: GA-870A-USB3 (REV 3.1)
    AHCI funktionert unter: F5g
    AHCI funktioniert offenbar nicht unter: F5h

    Grueße.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.