Ääääääh ??????????????


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Reeva

    Reeva Aktives Mitglied

    Hier von mir an alle Hardwarefreaks ein Rätsel :
    Ich besitze ein Gigabyte P35 DS4 motherboard Sockel 775 was so super schon seit jahren sein dienst versieht, worüber ich total happy bin, aber als mir vor einiger Zeit mal ein Speicher-Riegel abrauchte riet man mir von diesen speziellen von der Firma GEIL PC6400 ab und ich wechselte zu Kingston HyperX PC8500 weil im Handbuch auch diese variante angegeben ist , ich muss sie nur manuell eingeben im Bios. Alles läuft prima , aber egal welches Tool ich installe sagt mir jedes ich hätte PC6400 module drinn??????? Es sind definitiv PC8500er Module , hat das was mit dem Bios zu tun ? Unter welchem Modus laufen die denn nu wenn die laut Tool nur als 6400er laufen ???? Oder hab ich schussel da irgendwie in der manuellen Einstellung was verschlafen. Habs mir xxxxmal angeschaut aber anders kann man es nicht einstellen.
    Wäre über schnelle antwort erfreut
    PS: hier noch ein Auszug aus einem Hardwaretool was den unsinn beweist:
    Typ DDR2
    Größe 1024 Mbyte
    Hersteller Kingston
    Max Bandbreite PC2-6400 (400 MHz)
    P/N KHX8500D2/1GN
    Seriennummer 6511B14D
    Woche/Jahr 02 / 08
    SPD Ext. EPP
    EPP #0
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    Hallo Reeva,

    ist ein Super-Titel für ein Thema. Da weiß man sofort, warum es geht *super smile zwinker*

    Andere Frage: Was ist so schlimm daran, daß die Speicherriegel so identifiziert werden? Läuft der PC damit nicht stabil? Oder ist "nur" ärgerlich, weil die Riegel teurer wie andere waren? Schon mal auf die Riegel drauf geschaut? Sind das wirklich die, die Du meinst, gekauft zu haben?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    Wenn dein Rechner (MB) nur Timings entsprechend den 6400er kann werden auch nur Daten von 6400er angezeigt. Die Rams werden automatisch heruntergetaktet.

    PS:
    Normalerweise sollte man bei solchen Thread-Titeln gar nicht erst lesen....
     
  5. Fire0815

    Fire0815 Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    Support for DDR2 1200 (O.C.)/1066/800/667 MHz memory modules

    Das MB kann nicht mehr.
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    Das paßt schon. Die Kingston HyperX PC8500 sind DDR2 1066MHz Non-ECC CL5-Speicherriegel. (s. Kingston Specifications)

    Lt. Handbuch kann man wenig in Bezug auf Speicher einstellen. Vielleicht mal die "Memory Frequency (Mhz)" bei "MB Intelligent Tweaker(M.I.T.)" auf "1066" stellen. (Achtung: Auf eigene Gefahr!!!!)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. Reeva

    Reeva Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    Also, nu mal für die netten Antworten:
    Nö es geht mir hier nich darum weils tolle teure Riegel sind, ja ich weis das das Bord nich mehr als 1066er (PC8500) supportet, ja ich habs im Bios unter dem M.I.T. auf 1066 getaktet (wird auch so im Bios angezeigt......AAAAAAAAAAAAAAAAAAAABER egal welches Tool ich benutz zeigen mit die Tools immer PC6400er Module an, dazu höchst merkwürdige Dram Timings, und ich befürchte halt das die dadurch nich so lang leben wie sie könnten wenn da was nich gut eingestellt is, daher meine anfrage ob da jemand mehr weis.
    Nagut das Äääääääääääääääh war nich gerade intelligent , aber meine güte ab und an darf man das doch locker angehen oder? Wenn ihr nu scho genervt seit von uns "unwissenden" dann lasst doch bitte negative Kommentare, das macht es auch nich besser oder?
    MfG Reeva ;)
     
  8. Reeva

    Reeva Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    Nur noch hier so zur Anmerkung:
    Mir fiel auf das beim booten in dem bootscreen seit dem irgend was mit memory interleaved steht ..... hat das etwa damit zu tun??????
    MfG Reeva ;)
     
  9. Karteileiche

    Karteileiche Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    dürfte sich dabei eher weniger um "genervtheit der unwissenden" als viel eher um die ein wenig ungeschickte titelwahl. ;)
     
  10. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    In der Tat ist die Überschrift nicht gerade aussagekräftig.

    Kann jedem Threadersteller nur raten, schon in der Überschrift das Problem in Kurzform zu nennen.
    Das zieht dann auch mögliche Antwortgeber an.

    Darüber hinaus sollte aber ein Forum auch moderiert werden.
    Ein Moderator hätte ohne weiteres den Titel schon verändern können.
    Damit hilft man auch Forenneulingen.
     
  11. Reeva

    Reeva Aktives Mitglied

    AW: Ääääääh ??????????????

    Danke!!!!!!!!!!! Werd's mir merken! ...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.