ACER ASPIRE X1301 - seit nunmehr einer Woche freezes !


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Schlagworte:
  1. Smashy

    Smashy Neuling

    Hallo liebe Community !

    Ich bitte vielmals um Hilfe bei einem mich zurzeit sehr zermürbendem Problem.
    Seit 22 Monaten besitze ich nun nen Acer Aspire Desktop PC , alles lief einwandfrei , bis vor etwa eine Woche als mitten beim zocken (League of Legends) ein kurzes schnarrgeräusch durch meine Boxxen summte und der PC einfach mal den ultimativen Freeze erlitt. Konnte nurnoch Stecker ziehen. Seit diesem Vorfall trat das Problem in unregelmäßigen abständen wiederholt auf - und das nervt !

    Ich schildere euch mal eben was ich alles schon versucht habe !

    Also mein erster Hilferuf ging an 2 Freunde , sie kamen zu mir nachhause haben den PC aufgeschraubt und Mainboard sowie Graka-Kühler von jeglichem Staub befreit , danach haben wir diverse kleinere Viren gekillt und unnötigen Mist von der Platte gehauen - CCcleaner durch etc. , danach lief der PC etwa 4 Tage ohne Probleme durch.
    Dann allerdings begannen die Symptome erneut aufzutreten , mal nach 2 Stunden , mal nach 4 , mal nach 10 Minuten !
    Es fängt eig. immer damit an das irgendein Programm nicht mehr reagiert , irgendein Tab etc , dann hängt er sich auf , manchmal (bzw. meistens) ist es aber so das er sich dann wieder fängt ! Hängt er sich allerdings beim Zocken auf fängt er sich fast nie !
    Irgendwie keine Ahnung , fühlt es sich so an als würde er ab einer bestimmten belastung nicht mehr "hinterher kommen" , allerdings kam der Freeze auch schon beim starren "Desktop-Betrieb".

    So , nachdem die Aufschraubaktion nicht den gewünschten Erfolg brachte sah ich für mich (in der Hoffnung es sei vllt doch nen Virus ) gezwungen ihn zu formatieren , aber auch das erwies sich als schwierig , hat erst nach mehreren Versuchen geklappt Windows 7 Ultimate neu draufzuziehen , aber schließlich dann doch - Erfolg !
    So dann heute hab ich den PC direkt ausprobiert - bis dato im sturen "Surf-Betrieb" keine Freezes mehr !! Wirkt allgemein stabiler/schneller als vorher , habe Gehäuse während des Betriebes offen usw. , HWMonitor zeigt gute Temps (ich poste bald noch ein Paar Screens von Tools wie zB HWMonitor! )
    Leider kriege ich beim Spielen (vorhin ne Runde League of Legends probiert) , freeze nach 5min. reibungslosem Betrieb , ziemlich gruselig das ganze.

    Was mir auffällt : Bei jedem Freeze kann ich die Maus noch bewegen ö.ö - aber nichts anklicken.
    Elkos hab ich angeschaut , keiner verbeult/gelb , sieht innen auf den ersten Blick alles okay aus ! Riecht auch nicht verbrannt oder so.

    Falls jemand Daten braucht um mir zu helfen nur raus damit ich mach gern Screens oder gib Infos , ich bete wirklich das mir hier jemand helfen kann , ich mache zurzeit Abitur und habe schlicht kein Geld für nen neuen PC und meine Mum hilft mir da leider nicht viel ... Aber jeder weiß wohl wie schlimm das Leben ohne ordentlichen PC sein kann , das zermürbt einfach schon nen bisschen.
    Ich hoffe auf rege Hilfe , mein Latein neigt sich dem Ende.
    Ne teure Reparatur kann ich mir auch nicht wirklich leisten >.>

    Irgendne Macke muss der PC haben , an sich läuft er wirklich schnell (beim surfen etc.) keine Laggs im Browser o.Ä. keine Anzeigefehler , keine Grafikfehler (auch während der 5 min. LoL nicht) , ich sehs wirklich nicht ein so einen schönen und an sich noch mehr oder weniger "gesunden PC " aufzugeben.

    Danke im Vorraus !
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: ACER ASPIRE X1301 - seit nunmehr einer Woche freezes !

    Tritt der Fehler auf, wenn du längere Zeit spielst?
    Ich tippe mal auf die Grafikkarte als Verursacher, evtl. kann es auch an den RAMs liegen bzw. BIOS-Einstellungen (RAM-Timings etc.)

    Gruß
    Thomas
     
  4. Smashy

    Smashy Neuling

    AW: ACER ASPIRE X1301 - seit nunmehr einer Woche freezes !

    Der Fehler tritt auch schon auf wenn ich nur im Desktop Modus bin oder nur surfe etc. , ich hatte eben ganz kurz kleine weiße Vierecke oben am Bildrand ö.ö ...aber waren nur ganz kurz da , und manchmal brenen sich die umrisse von meinem Mobile Partner Manager (o2 tool) auf dem desktop fest , muss ich dann markieren via mauszeiger dann sind sie weg !

    Graka? Woran machst du das denn fest :> ? Ich hab einfach nur schiss das es Platte oder Mainboard sind , kann ich mir beides zurzeit nicht leisten !
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: ACER ASPIRE X1301 - seit nunmehr einer Woche freezes !

    Meist deuten die Symptome auf die Grafikkarte hin. Kann natürlich auch am Mainboard, Chipsatz oder RAM liegen.
    Ohne die Tauschmöglichkeit und das testen mit anderen Komponenten wird das schwierig.

    Hast du evtl. eine Onboard-Grafikkarte? Falls ja, Bestehende Grafikkarte aus dem Gehäuse entfernen und die Interne verwenden und nochmals testen. Sollten der Rechner nicht mehr einfrieren, dann wars wohl die Grafikkarte oder der Steckplatz der Grafikkarte auf dem Mainboard. Genauso gehst du auch mit dem RAMs vor. Vieleicht kennst du jemand aus deinem Freundes-/Bekanntenkreis, der dir mal die RAMs für ein paar Stunden leihen kann.

    Mal die BIOS-Einstellungen auf Standard gestellt?

    Gruß
    Thomas
     
  6. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.