8.1 - Dauernde aktivität auf externer Festplatte


Forum: Allgemeines (Windows 8)

Alle Windows 8 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Sowie ich anfange eine Datei zu suchen, läuft irgendetwas auf meiner externen Festplatte ab, und hört scheinbar nie wieder auf. Irgendwann schaltet sich der explorer dazu, und will mit-schrappeln, und verursacht zwischen 90 und 100% CPU auslastung, Sowie ich meine platte abstelle, beruigt sich mein System wieder - was ist das?

    Es tritt erst seit dem Update zu windows 8.1 auf, mit windows 8 hatte ich das Problem noch nie!
    Die Platte lässt sich nicht indizieren, taucht also nicht unter "Indizierte Orte" auf, obwohl ich wirklich gern einen Suchindex hätte...

    Das macht mich wirklich wahnsinnig, und durch die hohe Prozessorauslastung erfahre ich ziemlich starke Ruckler im System, manche Fenster lassen sich weder öffnen noch schließen, usw...

    Wie erwähnt, indizierung ist aus, fragmentiert ist sie auch nicht, der echtzeitschutz vom windows Defender ist auch deaktiviert.

    Ich denke dass an der Platte selbst kein Problem vorliegt, alle daten auf dieser Platte sind Bild- Video- Audiodaten sowie Installationsprogramme, die Platte ist NTFS formatiert und wird über USB2 an mein Notebook angeschlossen.

    Das Notebook ist ein Aktuelles DELL XPS mit Windows 8.1, 8GB Ram, intel core i7 - ich weiß nicht weiter, bitte helft mir!
     
  2. Werbung
  3. Tha.Piranha

    Tha.Piranha Aktives Mitglied

    AW: 8.1 - Dauernde aktivität auf externer Festplatte

    Im TaskManager müsstest Du doch sehen was abgeht?!
     
  4. quaelgeist

    quaelgeist Neuling

    AW: 8.1 - Dauernde aktivität auf externer Festplatte

    lesen.



    der Taskmanager sagt, der explorer lastet die CPU zu 100% aus.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.