64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

Schlagworte:
  1. sven

    sven Moderator

    Ich suche eine Ramdisk-Software, welche unter Windows 7 64 Bit läuft.
    Möchte mir 8 GB RAM zulegen und davon 4 GB als RAMdisk nutzen. Die wichtigsten und I/O-lastigsten Anwendungen würde ich dann da rein installieren. Müsste meinem System dann eigentlich einen tierischen Geschwindigkeitsschub geben.
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Ich verwende Ramdisk Plus Desktop Editon Version 10.x 64-Bit für Windows 7.
    Läuft perfekt und schnell. Das beste was ich bis jetzt unter Windows versucht habe.
    Ist zwar kostenpflichtig. Bei mir hat die 64-Bit Edition ca. 55 Euro gekostet. Ist aber jeden Cent wert. Die 32-Bit Variante ist die hälfte günstiger.

    Hier der Link:
    http://www.superspeed.com/desktop/ramdisk.php

    Es gibt auch eine Trial Version zum herunterladen.

    Die Installationszeiten von Programmen ist sauschnell.
    Habe bei mir eine 4 GB RAM-Disk angelegt und dort die Temp-Datei Umgebung meines Betriebssystems dort ausgelagert und die Auslagerungsdatei selbst abgeschaltet, da ich eh 12 GB RAM habe und meine komplette Software damit zurecht kommt.
     
  4. Mirror Glazz

    Mirror Glazz Aktives Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    super hab ich auch gekauft!!

    da ramdisk nicht 64 kompatible war!
    aber ich hab zwar nur 2 gb ram läuft aber trotzdem super danke für den link!!

    (wegen diesen link hab ich mich hier registriert!)
     
  5. mapesh

    mapesh Neuling

  6. reindo

    reindo Neuling

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    hallo,

    ich habe die RAMDISK von Dataram ausprobiert, mit FAT32 und 4096MB und mein Windows ist nach erstellung abgestürzt. Woran könnte das liegen?
     
  7. Punx

    Punx Neuling

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Einfach nur neustarten ^^ Die Ramdisk muss auf leeren speicher aufbauen
     
  8. bagihra.1974

    bagihra.1974 Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Ist die Software nur auf Englisch oder kann man auch auf Deutsch umstellen ? Bin am Überlegen ob es dieses Programm oder ob es Ultimate RamDisk ( 25 € ) werden soll. Leider ist mein Englisch eher dürftig und daher wäre mir ein deutsche Version lieber . . .
     
  9. EynMarc

    EynMarc Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Ihr giebt Geld aus für Produkte die überhaubt keine funktion haben, was bringt ne ramdisk das realen Speicher wegnimmt.
    Wo Windows selbst schon alles tut um den ram so gut wie möglich zu verteilen.
    Rausgeschmissenes Geld. Der heise verlag hat diese Progrämmchen alle getestet, und alle waren nur heise luft.

    Wenn mans schneller haben will, solte man den virtuellen speicher so einstellen das Anfangsgrösse und maximale Grösse gleich sind.
    Und auch bei 12 GB Realen Ram, nicht deaktiviren, weil der Rechner ist nicht schneller wenn die Auslagerungsdatei deaktiviert ist,

    @ Mirror Glazz

    Also mit 2 GB würde ich eher mal aufrüsten ist billiger. (so 19 euro pro 2 GB)
     
  10. bagihra.1974

    bagihra.1974 Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Na dann belege mir bitte warum eine RamDisk keine Funktion hat. Selbst renomierte Hard & Software Experten bestätigen den Geschwindigkeitsvorteil einer RamDisk. Ich habe 16 GB Ram und die Auslagerungsdatei komplett abgestellt ( entgegen der Meinung von Windows, zumal die sich wiedersprechen ) und der PC läuft sehr stabil. Außerdem ist eine HD nie so schnell wie der Ram und von daher ist die Aussage nicht ganz richtig. Wenn Windows auf die langsame HD auslagern muss, dauert es doch viel länger als wenn es auf den viel schnelleren Ram auslagert. Und das abschalten umgeht genau dieses Problem des Auslagerns, es lagert nicht auf die HD aus sondern gleich auf den schnellen Ram.

    Ich hatte bereits RamDisk Software im Test und wenn man diese richtig konfiguriert bringt es auf jeden Fall etwas. Wenn man natürlich nur 2 oder 4 GB Ram hat und dann eine RamDisk anlegt wird man schnell Probleme bekommen. Aber im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden ob und oder für was er eine RamDisk braucht. Die Erfahrungen ob positiv/negativ muss man halt selbst machen
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Habe die RAM-Disk Software auf zwei Computern laufen, die jeweils 8 GB bzw. 24 GB RAM haben.
    Beim Notebook ist dies 2 GB groß und beim Arbeitsplatz PC sogar 6 GB.
    Auf beiden PCs habe ich die Komplette Auslagerungsdatei abgeschaltet und alle temp. Dateien aller Programm auf diese RAM-Disk umgeleitet. Das System läuft viel schneller und meine SSDs werden auch somit vor unnötigen Schreibzugriffen verschont.
    Vorteil: Wenn der PC aus ist, dann sind diese Daten gelöscht oder auch nicht (wenn man es entsprechend einstellt!)
    Kann ich nur empfehlen, außer man hat weniger als 4 GB RAM, dann würde ich es nicht empfehlen.

    Gruß
    Thomas
     
  12. EynMarc

    EynMarc Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Klar bringt eine Ramdisk was ABER die ramdisk software ist meistens müll, und nur geldmacherei weil schneller ist der rechner nicht.
     
  13. bagihra.1974

    bagihra.1974 Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Nein, der PC selbst wird nicht schneller . . . das wäre Zauberei. Aber Videoschnitt & Bildbearbeitung usw. gehen doch erheblich schneller von statten. Bei normaler Software und Anwendung merkt man nichts davon, aber lade mal ein Video bei Youtube mit und ohne RamDisk. Habe ich getan und da war ein Unterschied von 15 Sekunden was meiner Meinung nach schon sehr viel ist.
    Und ich möchte noch etwas anmerken : Die Aufrüstung von 4 GB auf 8 GB oder mehr merkt man in jedem Fall auch ohne RamDisk, denn W7 reserviert sich in meinem Fall schon mal 3-3,5 GB allein und wenn man dann noch Anwendungen startet rödelt die Festplatte wie blöd und es macht sich ein Performance Einbruch bemerkbar und der ist gar nicht so gring. Also kann man auch mal sagen, das mehr Ram auch schon einen Performance Vorteil mit sich bringt. Wollte ich hier mal anmerken, weil viele behaupten das der PC mit 4 GB genauso schnell ist wie mit 8 GB
     
  14. lorenzmeyer

    lorenzmeyer Aktives Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Ich benutze ImDisk (relativ unbekannt), ist nicht begrenzt (GB) und kostenlos. Ist superschnell da direkt in Windows\System32 eingebunden.

    Anschauen lohnt!
     
  15. Specu2

    Specu2 Aktives Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Läuft ImDisk auch mit 64Bit Windows? Hatte es mal installiert, aber nichts in der Systemsteuerung finden können.
     
  16. lorenzmeyer

    lorenzmeyer Aktives Mitglied

  17. bagihra.1974

    bagihra.1974 Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Also bei mir lief es ohne Probleme unter W7 Ultimate 64 Bit. Nach der Insatllation muss man erst das Laufwerk anlegen, évtl formatieren und gegebenfalls neu starten. Dann erscheint unter mein Computer das neue Laufwerk . . . . sehe gerade das es um ImDisk geht, Sorry ich habe von RamDisk Ultimate gesprochen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2011
  18. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

  19. bagihra.1974

    bagihra.1974 Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Danke für den Hinweis - werde ich mir sicherlich mal ansehen und auch testen . . .

    Ich wünsche Euch allen ein Frohes Fest & viele Geschenke ( hoffentlich nur welche Die Ihr auch gebrauchen könnt )
     
  20. OCZ_User

    OCZ_User Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Hallo,

    ich habe ein Raid 0, bestehend aus 4x 120 GB SSDs und inzwischen 24 GB Ram.
    Meine Auslagerungsdatei auf dem Raid-System ist ebenfalls 24 GB groß.
    Ich würde die Auslagerungsdatei nie abschalten, da es in der Vergangenheit
    bei mir immer zu irgend welchen Fehlermeldungen kam. Es gibt Software, die
    ohne Auslagerungsdatei einfach nicht 100%tig läuft.


    Frage:
    Würde es überhaupt etwas bringen, wenn ich mir eine 12 GB RamDisk anlege
    und dort die Auslagerungsdatei von Windows auslagere?
     
  21. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: 64 Bit Ramdisk-Software fuer Windows 7

    Hallo OCZ_User,

    habe selbst auch ein RAID 0 bestehend aus zwei 120 GB SSDs von OCZ (Vertex 3) und LSI MEgaRAID Controller LSI-4260i mit Fastpath und Cachcade. Auch ich habe noch 24 GB RAM und eine RAM-Disk von 6 GB angelegt. Auslagerungsdatei komplett deaktiviert. Habe seit ca. einen Jahre keinerlei Probleme. Allerdings gibt es alte Software, die die Existenz der Auslagerungsdatei abfragen und ohne nicht laufen. Wenn du alles 64-Bit hast, sollte es normalerweise keine Probleme geben. Alt-Software setze ich Grundsätzlich nicht mehr ein. Und wenn es doch unbedingt sein müsste, dann auf ein entsprechendes komp. System. Die Stabilität und Geschwindigkeit ist mir wichtiger, als wg. einem oder wenige Programme mein System so zu verändern, dass ich Geschwindigkeits-Einbußen oder Stabilitätsprobleme hinnehmen müsste.

    PS: Was für ein RAID-Controller settzt du denn bei deinem 4-Fach RAID0 ein?
    Gehe davon aus, dass der Wert "1481" in deinem Symbolbild der Wert von AS-SSD ist bei Neueinbau der 4 SSDs, korrekt?
    Bei meinem zweifach RAID0 habe ich hier einen Wert von 1033.

    Gruß
    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.