2 Dateisysteme - FAT32 und NTFS unter Windows XP


Forum: Windows XP und Vorgänger

Fragen und Problemlösungen zu Windows XP, 2000, NT4, 98, ME, 95

  1. Clara2

    Clara2 Mitglied

    Hallo,

    mein Rechner macht ab und zu Mucken. Er braucht sehr lange, bis er startet.

    Nun habe ich beim Defragmentieren entdeckt, dass Festplatte C und D mit verschiedenen Dateisystemen laufen.

    C läuft mit NTFS

    D läuft mit FAT32

    Ein Freund von mir meinte sein Windows XP lief früher mit NTFS - da hatte er das Problem auch. Dann hätte er auf NTFS umgestellt.

    Ich finde seltsam, dass bei mir zwei Systeme laufen und hätte gerne eure Meinungen dazu gehört.
    Es handelt sich um ein Notebook von Medion.
    Betriebssystem Windows XP.
    Ständig im Einsatz.

    Grüße
    Clara2
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: 2 Dateisysteme - FAT32 und NTFS unter Windows XP

    Normal sollte das keine Probleme geben. Ist die zweite Partition mit FAT32 eine von dir erstellt, oder eine von Medion angelegte "Rettungspartition" oder ähnliches?
    Wenn dies der Fall sein sollte, würde ich von einer Konvertierung zu NTFS absehen.
    Ansonsten in der Eingabeaufforderung der convert starten (siehe Screenshot) ...
     

    Anhänge:

  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.