2,5" Festplatte (60 GB) wird unter Windows 7 nicht erkannt


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Fox1986

    Fox1986 Neuling

    Hallo zusammen!

    Ich habe eine 2,5" SATA2 externe Festplatte mit 60 GB die über USB 2.0 angeschlossen wird. Unter windows XP 32 Bit funktioniert die Platte sofort. Ich habe an meinem Hauptrechner allerdings Windows 7 Ultimate 64 Bit und dort läuft die Platte nicht. Es passiert nichts wenn ich Sie anschließe, Sie wird einfach nicht erkannt (auch nicht in der Datenträgerverwaltung). Mein Rechner ist etwas über 1 Jahr alt, ist aber noch immer auf dem modernsten Stand, an der Hardware wird es auf keinen Fall liegen, es ist auch nichts defekt.

    Die Platte selbst war ursprünglich in meiner Playstation 3, hatte diese dann ausgetausch gegen eine 500 GB Platte und um die 60 GB Platte noch weiter zu benutzen habe ich diese selbst in ein externes Gehäuse verbaut. Die Platte ist definitiv nicht defekt und das Gehäuse auch nicht, es läuft ja unter Windows XP 32 Bit.

    Liegt es eventuell an meinem 64-Bit-System?

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: 2,5" Festplatte (60 GB) wird unter Windows 7 nicht erkannt

    Liegt vieleicht am Chipsatz deines externen Gehäuses.
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: 2,5" Festplatte (60 GB) wird unter Windows 7 nicht erkannt

    Es liegt bestimmt nicht an deinem Chipsatz, weil die Festplatte nicht erkannt wird.
    Wenn du in die Datenträgerverwaltung gehst (Rechte Maustaste auf Symbol Computer im Startmenü -> Verwalten -> Datenträgerverwaltung") kannst du die Festplatte mit ca. 60 GB entdecken? Falls ja, ist evtl. kein Laufwerksbuchstabe zugeordnet. Dann musst du auf die angezeigte Festplatte mit rechter Maustaste drücken und den Laufwerksbuchstaben eintragen.
    Falls die Festplatte nicht eingetragen ist, vermute ich, dass du mehrere USB-Geräte angeschlossen hast oder evtl. einen USB-Hub OHNE aktive Stromversorgung. An einem USB-Port angeschlossene Geräte haben eine max. Stromabgabe von 500mA
    Wenn dies überschritten wird, dann funktionieren einige Energiefressende Komponenten nicht. Hier würde ein Hub mit aktiver externer Stromversorgung helfen, der jeden USB-Port am Hub mit 500 mA versorgt.
    Auch im Gerätemanager und der Computerverwaltung kannst du mal schauen, ob das Laufwerk wenigstens erscheint (evtl. mit einem Ausrufezeichen). Falls ja, Gerät entfernen und PC nochmals neu starten bzw. neu erkennen lassen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.