Ergebnis 1 bis 12 von 12

Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. #1
    Starter Avatar von cocoon
    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    2

    Standard Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Hallo an alle,
    kann mir vielleicht jemand erklären was jetzt eigentlich der Unterschied zwischen einer SB Version und einer Retail Version ist?
    Ich habe nur soviel mitbekommen das die SB Version keinen Supportdienst von Microsoft beinhaltet, aber was heißt das den konkret? Brauche ich den?

    Wäre froh wenn mir einer helfen könnte.

  2. #2
    Board-Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    170

    Standard Erklärung: Unterschied zwischen Systembuilder (SB) und Retail Version

    Die Systembuilder-Version (SB-Version) ist eigentlich nur für "Systembuilder" (Computer Hersteller) gedacht und sollte normalerweise nur mit neuen PCs verkauft werden.
    Der Hersteller des PCs soll dann den Support wir das Betriebssystem leisten.

    In Deutschland und in einigen anderen Ländern dürfen diese Versionen aber auch losgelöst von neuer Hardware vertrieben werden.

    Vom Funktionsumfang her sind beide Versionen absolut identisch. Man hat also keinen Nachteil, wenn man eine Systembuilder Version kauft. Es sei denn, man benötigt unterstützung von Microsoft, die man dann nicht bekommen wird.
    Einen kleinen Unterschied gibt es wohl, die Systembuilder Versionen werden entweder als 32 Bit ODER 64 Bit Version verkauft. Man muss sich also vorher entscheiden, welche Version man einsetzen will.
    Bei der Retail sind beide Datenträger dabei und man kann sich aussuchen, welche man einsett.
    Da aber sicherlich die meisten User mit Windows 7 auf die neue 64 Bit Technik umsteigen werden, ist das auch kein wirklicher Nachteil mehr.
    Die Keys der Systembuilder Versionen laufen übrigens für 32 und 64 Bit Installationen. Wenn man also versehentlich die falsche Version geordert hat, könnte man, sofern man im Besitz eines entsprechenden Datenträgers ist, die jeweils andere Version installieren.

    Zusammenfassend kann man sagen, dass die Systembuilder Version eine kostengünstige Vollversion ohne Support ist und mit nur einer Bit-Version ausgeliefert wird.

  3. #3
    Starter Avatar von cocoon
    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    2

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Ja Danke kann ich da nur sagen...das ging wirklich flott:-) Dann weiß ich ja jetzt was ich mir zulegen werde. aber jetzt noch ne ganz kurze Frage was ist denn der Unterschied zwischen der Enterprise und der Ultimate Version?

  4. #4
    Board-Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    170

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Die Enterprise wird nur für Firmen mit Volumenlizenzen verfügbar sein. Die Ultimate kann jeder kaufen als Retail, oder Systembuilder. Der Funktionsumfang sollte identisch sein.

  5. #5
    Starter Avatar von Ralph34Kehl
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Kehl
    Beiträge
    1

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Hallo,

    ich habe mir die 64Bit Home SB Version heute morgen bestellt und nun erfahre ich, dass wenn ich meinen Rechner aufrüsten will, dies nicht möglich sei .
    Ist es wirklich nicht möglich RAM oder andere Hardware nachzurüsten ?
    Kann das jemand so bestätigen ?

    Gruß Ralph

  6. #6
    ü-18 Gamer Avatar von markus
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    NRW
    System
    siehe Signatur
    Beiträge
    468

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Wäre mir neu!

    Ich habe zwar schon oft gehört, dass man den PC neu aktivieren muss, nachdem man größere Änderungen an der Hardware vorgenommen hat. Aber auch das hat bis jetzt immer funktioniert bei mir. Notfalls eben durch die telefonische Aktivierung.

    Bei kleineren Dingen wie z.B. RAM-Aufrüstung war das bisher aber nie notwendig.

  7. #7
    Starter Avatar von Macintosch
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Zuerst einmal kann ich jedem nur empfehlen, zu prüfen, ob der Rechner überhaupt Win7-tauglich ist. Dazu kann man den Win7-upgrade-advisor nutzen. Dann wird man evtl. feststellen, dass sich die Frage SB oder Retail schon von alleine gelöst hat. Auf jeden Fall sollte man wissen, dass es mit einer SB-Version Probleme geben kann, wenn man versucht, den PC mit einem neuen Motherboard nachzurüsten, da die SB-Versionen bei der Installation fest mit dem vorhandenen Motherboard verbunden werden. Außerdem fehlt bei der SB-Version die Dokumentation. Von daher sollte man schon einiges Wissen über Betriebssysteme mitbringen. Mein Tip: vielleicht erstmal mit einer günstigen 32-bit Retail-Version anfangen.

  8. #8
    Starter Avatar von otto23
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    18

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Zitat Zitat von Macintosch Beitrag anzeigen
    Zuerst einmal kann ich jedem nur empfehlen, zu prüfen, ob der Rechner überhaupt Win7-tauglich ist. Dazu kann man den Win7-upgrade-advisor nutzen. Dann wird man evtl. feststellen, dass sich die Frage SB oder Retail schon von alleine gelöst hat. Auf jeden Fall sollte man wissen, dass es mit einer SB-Version Probleme geben kann, wenn man versucht, den PC mit einem neuen Motherboard nachzurüsten, da die SB-Versionen bei der Installation fest mit dem vorhandenen Motherboard verbunden werden. Außerdem fehlt bei der SB-Version die Dokumentation. Von daher sollte man schon einiges Wissen über Betriebssysteme mitbringen. Mein Tip: vielleicht erstmal mit einer günstigen 32-bit Retail-Version anfangen.
    Wie Du schon geschrieben hast es kann aber es muss nicht . Ich habe bei XP eine SB Version verwendet und auf 3 verschiedenen Systemen ohne Probleme installiert . Es ist nur eins wichtig man sollte das System nur Aktivieren und nicht Registrieren dann sollte es keine Probleme geben . Wie gesagt die Ausnahme Bestätigt die Regel .

  9. #9
    Beta Tester Avatar von michael
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Düren (NRW)
    System
    Core i7 Quad 3 GHz, 16 GB DDR3, 128 GB SSD
    Beiträge
    2.979

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Zitat Zitat von otto23 Beitrag anzeigen
    Wie Du schon geschrieben hast es kann aber es muss nicht . Ich habe bei XP eine SB Version verwendet und auf 3 verschiedenen Systemen ohne Probleme installiert . Es ist nur eins wichtig man sollte das System nur Aktivieren und nicht Registrieren dann sollte es keine Probleme geben . Wie gesagt die Ausnahme Bestätigt die Regel .

    Wieso sollte man die Version nicht registrieren? Wenn du die 3 Versionen nicht gleichzeitig genutzt hast, hast du doch nichts zu befürchten, oder?
    Du meintest doch sicher, dass du dir 3 mal nen neuen Rechner gekauft hast, oder? Ansonsten möchte ich dich bitten solche "Tipps" für dich zu behalten, da das Windows-7-Board keine Plattform für illegale Nutzung von Lizenzen darstellt.

    p.s. Es gibt hier auch ein PN-System.

  10. #10
    Starter Avatar von otto23
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    18

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Natürlich habe ich jedes Mal das vorhandene System vom alten PC Deinstalliert und dieses wie es sich gehört nur einmal auf einen PC verwendet . Ich glaube kaum das man gleichzeitig zwei oder drei Systeme mit dem selben Key Aktivieren kann . Da bekommt man sicherlich Probleme mit Windows . Meine Ausdrucksweise war vielleicht etwas blöd formuliert . Außer dem widerspricht das meiner Rechtsauffassung . Und zur Registrierung , da bin ich der Meinung das eine Aktivierung ausreicht sonst könnte man doch Probleme bekommen wen man vielleicht irgend wann mal einen neuen PC aufbaut und den Alten Verschrottet und man möchte das Betriebsystem wider verwenden . Vielleicht liege ich ja aber da auch vergärt und lasse mich gerne belehren .

  11. #11
    Board-Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    170

    Standard AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Eine Registrierung bei einer SB macht eh keinen Sinn, da du sowieso keinen Support von MS bekommst. Ob du mehrere PCs gleichzeitig oder nacheinanger aktivierst macht keinen Unterschied. MS löscht die aktivierung ja nicht, wenn du den PC platt machst.
    Nach dem dritten oder vierten mal bei XP glaube ich darfst du anrufen und versichern, dass du es nur 1 mal einsetzt. Wenn es kurz hintereinander passiert, vieleicht auch schon früher.

  12. #12
    Starter Avatar von ChrisKuhli
    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    NRW, Gütersloh
    System
    Athlon 64 3000+ on MSI-MS7032 Socket 954 2GB RAM, HDD1 SATA 600GB HDD2 SATA 200GB & ext IDE-HDD 80GB
    Beiträge
    2

    Frage AW: Unterschied zwischen SB (Systembuilder) und Retail Version?

    Hallo!

    Ich stellte gestern in "Allgemeines" eine Frage von wegen dem Brenn-Plugin des Mediacenter...
    Kann es sein dass das mitgelieferte von MS bei der Systembuilder noch durch Installation von Drittanbieter-Software freigeschaltet werden muss? Mal vom Live-Paket ganz abgesehen dass bei Verkauf eines vorkonfigurierten Systems (wie bei fertigen Neurechnern uU üblich) installiert sein darf...

    Chris



Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Preise für Systembuilder (SB) Versionen
    Von admin im Forum Neuigkeiten / News (Windows 7)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 14:42

Stichworte

Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.